FCA Mädels „knackten“ als Erste den Leader Nebelberg!

2Bilder

6 Runden lang hatte Tabellenführer Nebelberg in der Frauen-Landesliga keinen einzigen Punkt abgegeben, im „verflixten 7. Spiel“ kassierte der Leader gestern in Altmünster die 1. Saison-Niederlage. „Ion der ersten Spielhälfte fanden die Gäste kaum eine Torchance vor“, war FCA- Trainer Jürgen Wabitsch von der Präsentation seines Teams mehr als überrascht“, insbesondere Mariana Pilic-Strübler bot eine herausragende Partie. In der 35. Minute sorgte die Bad-Ischlerin auch für die verdiente 1:0- Pausen Führung. Nach dem Seitenwechsel gestalteten die technisch ausgezeichneten Mühlviertlerinnen das Spiel offen, Altmünsters Kapitänin Sophie Stelzhammer erhöhte aber in der 68. Minute sogar auf 2:0. Nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr der Heim Elf konnte Laura Kainberger in der 90. Minute noch auf 1:2 verkürzen, der „Dreier“ blieb aber dank einer tollen Gesamtleistung der Gastgeberinnen in Altmünster, dadurch verbesserte sich die Wabitsch-Elf mit 13 Punkten auf Rang 4 und hat 1 Spiel weniger ausgetragen als die Spielgemeinschaft Scharnstein/Kremsmünster, die Aspach/Wildenau mit 4:1 (2:1) schlug und mit 15 Punkten auf Platz 3 liegt.
Wieder einmal bewahrheitete sich, dass in der ausgeglichenen Landesliga „jeder jeden schlagen kann“, was aber nach dem wechselvollen Abschneiden Altmünsters in den letzten Spielen doch gegen den Titel-Favoriten überraschend kam.

Autor:

Helmut Pichler aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.