Meisterschaft in Leoben
Floorball U10-Team aus Bad Ischl feiert nächste Erfolge

Das erfolgreiche Floorball-Team aus Bad Ischl.
5Bilder
  • Das erfolgreiche Floorball-Team aus Bad Ischl.
  • Foto: Hollinger M.
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Am 7. März fand der dritte Turniertag der österreichischen Floorball U10-Meisterschaft in Leoben statt. Auch dieses Mal schlug sich die Mannschaft der Sportunion Raika Bad Ischl sehr gut.

LEOBEN. Goalgetter des Tages war Luis Hollinger, der an diesem Tag sieben Tore erzielte, gefolgt von Tobias Langegger mit drei Toren. Tobias Schlager konnte sein erstes Meisterschaftstor feiern. Eine ausgezeichnete Leistung im Tor lieferte Moritz Kienesberger, der durch seine Reaktionsstärke einmal mehr auffiel. Mara Hollinger konnte durch ihre hervorragende Verteidigung viele gegnerische Tore verhindern und einen Assist erzielen. Das Team rundeten dieses Mal Tyson Glaub, Eric Schöne sowie Matthias Knapp ab, die sich als beachtliche Nachwuchsspieler präsentiert haben! Neben dem Sieg gegen die Veranstaltermannschaft Leoben (2:1) war das Highlight des Tages für die Ischler das 1:1 gegen den Villacher Traditionsverein VSV, der seit Jahren gemeinsam mit dem Klagenfurter KAC die Meisterschaft dominiert.
Es bleibt spannend für die Mannschaft von Stefan Schlager, Markus und Moni Kienesberger: Auch nach drei gespielten Tagen konnte der dritte Platz hinter dem KAC und dem VSV gehalten werden. Die nächsten Spiele finden Ende April in Villach sowie Anfang Mai in Wien statt.

Training jeden Mittwoch

Trainiert wird jeden Mittwoch von 18.15 bis 19.30 und Freitag von 17 bis 18 Uhr (Kinder) sowie am Freitag von 18 bis 19.30 Uhr (Erwachsene, Jugend und Kinder), jeweils in der HLW Bad Ischl. "Das Team würde sich über neue Nachwuchsspielerinnen und -spieler freuen, da geplant ist, nächstes Jahr eine U10 und eine U12 Floorballmannschaft aufzubauen", so das Trainerteam.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen