Jahreshauptversammlung 2016 der Hallstätter Armbrustschützen

„Die Echerntaler Stahelschützen“ - Foto©Franz Frühauf
  • „Die Echerntaler Stahelschützen“ - Foto©Franz Frühauf
  • hochgeladen von Franz Frühauf

Der Armbrustschützenverein „d‘Echerntaler Hallstatt“ hat Freitag, 15. Jänner 2016 seine Jahreshauptversammlung abgehalten. Schützenmeister Friedrich Mittendorfer konnte nur positives über das abgelaufene Vereinsjahr berichten. Zahlreiche Aktivitäten, wie Josefi-, Kranzl-, Mittel- und Lepoldischießen sowie das Schützenmahl in Hallstatt und vieles mehr wurden erfolgreich und unfallfrei ausgeführt. Besonders erfolgreich war Mathias Moser beim Verbandsschießen in Straß/Nö, er schoss bei ca. 220 Teilnehmern den „besten Tiefschuss“. Mittendorfer erwähnte lobend den Einsatz und den Zusammenhalt seiner Schützenkollegen. David Brader bringt einen positiven Kassabericht und erhält einstimmig von der Versammlung die Entlastung. Schriftführer Pierre Prokop verliest das Protokoll aus dem Vorjahr und berichtet über die verschiedenen Aktivitäten. Unter Allfälliges dankte Schützenmeister Mittendorfer der Marktgemeinde Hallstatt für die Subvention, den Sach- und Geldspendern für die Preise beim Schützenmahl und vor allem den Zielerkindern für ihren Einsatz. Den Damen Rosi, Siegrid und Silva für die Bewirtschaftung des Schützenstüberls. Für seine unzähligen Arbeitseinsätze gab es besonderes „Dankeschön“ an Helmut Schenner. Termine, Schießzeiten und Festlichkeiten wurden noch gemeinsam ausdiskutiert und mit dem gemeinsamen Singen des Schützenliedes „Mia Schützen mia san lustige Leut“ und einem „Schützen heil!“ wurde die Versammlung beendet.

Autor:

Franz Frühauf aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.