Rams-Trainerteam wird für 2019 umstrukturiert

vlnr.: Roland Selimi und Christoph Lindorfer verlassen die Rams, Daniel Gierlinger, Christoph Sageder und Andreas Ujvari bleiben Teil der Trainermannschaft
  • vlnr.: Roland Selimi und Christoph Lindorfer verlassen die Rams, Daniel Gierlinger, Christoph Sageder und Andreas Ujvari bleiben Teil der Trainermannschaft
  • Foto: Gmunden Rams
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

GMUNDEN. Die Saisonabschlussfeier der Gmunden Rams war gleichzeitig der letzte offizielle Auftritt zweier Coaches: Headcoach Roland Selimi und Defensive-Coordinatior Christoph Lindorfer beenden nach vier erfolgreichen Jahren am Traunsee ihre Tätigkeit in Gmunden und wenden sich neuen Zielen zu. Gemeinsam mit Daniel Gierlinger, der den Rams erhalten bleibt, haben sie vor der Saison 2015 die Aufgabe übernommen, die damals ohne Coach dastehenden Gmundner zu übernehmen. Und nach einem "Anlaufjahr" wurde dieses Engagement auch mit Erfolg belohnt: Die Rams, die in ihren ersten zehn Saisonen nur ein Play-Off-Spiel bestritten, kamen zuletzt dreimal in Folge in die Postseason, 2017 konnte man darüber hinaus am erste Finalspiel der Vereinsgeschichte teilnehmen.

Trainerteam für 2019

Neben Daniel Gierlinger bleiben auch Christoph Sageder und Andreas Ujvari an Bord, Letzterer wird neuer Headcoach. Verstärkt wird dieses Team durch zwei "Rückkehrer", nämlich Rupert Hitzenberger und Johannes Greinecker sowie einem "Rookie" an der Seitenlinie, Thomas Reingruber.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen