31.10.2017, 13:00 Uhr

Bad Goiserer Künstlerin zeigt Aquarelle und Acrylbilder

Cornelia Elisabeth Schermann zeigt ihre Kunstwerke in Bad Goisern. (Foto: Privat)

Die Vernissage von Cornelia Elisabeth Schermann findet am Donnerstag, 16. November, um 19 Uhr im Marktgemeindeamt Bad Goisern statt

BAD GOISERN. Cornelia Elisabeth Schermann wurde 1968 geboren und lebt in Bad Goisern am Hallstättersee. Die Künstlerin beschäftigt sich seit ihrer Kindheit mit der Malerei. Ihr Großvater Karl Pilz aus Hallstatt war ein außergewöhnlicher Künstler (als Musiker Mitglied bei den Deutschmeistern in Wien, Kapellmeister der Salinenmusikkapelle Hallstatt sowie Maler), der sie inspirierte. Angefangen hat sie mit Bleistiftportraits und hat mit acht Jahren und später mit 14 Jahren schon jeweils einen ersten Preis bei Kunstwettbewerben gewonnen. Danach spezialisierte sie sich auf Aquarellmalerei und seit ein paar Jahren legt die Goiserin ihr Augenmerk auch auf Acryltechnik. Bei der Aquarellmalerei lässt sie sich gerne von der schönen Gegend des Salzkammergutes inspirieren. Vermehrt fanden die Ausstellungen der Künstlerin bisher in Bad Goisern und Bad Ischl statt, aber auch in Gmunden, Hallstatt, Bad Reichenhall sowie Seewalchen wurden ihre Werke ausgestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.