20.10.2017, 08:59 Uhr

Bergfilmfestival in Gosau mit Hias Schreder

Wann? 25.11.2017 19:00 Uhr

Wo? Kulturzentrum Gosau, 4824 Gosau AT
1
Gosau: Kulturzentrum Gosau |

Hias Schreder lebt mit seiner Familie in Annaberg im Lammertal. Er ist dort Bergführer, Mitglied der Bergrettung und Obmann der Lawinenwarnkommission.

Bereits in jungen Jahren faszinierte ihn das Bergsteigen in allen Facetten. Besonders das Klettern im heimatlichen Gosaukamm begeisterte ihn immer wieder und er erschloss im Laufe der Jahre etliche Neutouren bis zum oberen 7. Schwierigkeitsgrad. „Harakiri“ und „Supermix“ werden heute noch gerne wiederholt.
Hias führte unzählige Touren in den Ostalpen und etliche in den Westalpen durch und war 1974 Teilnehmer der österreichischen Karakorum-Expedition zum Pumari Kish (7.492m).
Schon 30 Jahre lang ist er begeisterter alpiner Paragleiter und startete 1987 sogar von der Bischofsmütze und vom Torstein. Noch heute klettert er mit seinen 63 Jahren manchmal den Salzburger Pfeiler „free solo“ und fliegt anschließend mit seinem Gleitschirm bis vor die Haustür.
Auch extreme Steilabfahrten mit Schi reizen ihn nach wie vor und es gibt wenige Steilflanken am Gosaukamm, über die er noch nicht hinuntergefahren ist.
Mit seiner Frau Marianne unternimmt er gerne Schi- und Wandertouren und besondere Freude kommt auf, wenn auch einige ihrer 8 Enkelkinder dabei sein können.
Beide sind überzeugte Christen und ihrem Schöpfer dankbar, in einer solch schönen Landschaft gesund leben und sich bewegen zu dürfen.
Ein Sprichwort heißt: „Wo der Vogel ausfliegt, dort singt er". Hias kennt als Bergführer viele Gebiete der Ost-und Westalpen sowie der Dolomiten, aber er kehrt liebend gerne wieder in seinen heimatlichen Gosaukamm zurück. Dort ist er am liebsten unterwegs, dort singt er …….
1 1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.