20.04.2017, 11:37 Uhr

Ordentliche Bezirkskonferenz 2017 der SPÖ Gmunden!

Steyrermühl: Veranstaltungszentrum "ALFA" / Papiermachermuseum | Ordentliche Bezirkskonferenz 2017 der SPÖ Gmunden!
Am Mittwoch 19.4.2017 fand im ALFA Steyrermühl die ordentliche Bezirkskonferenz 2017 der SPÖ Gmunden statt. Landtagsabgeordnete Sabine PROMBERGER eröffnete die Bezirkskonferenz vorerst mit der Begrüßung einer Menge von Ehrengästen, darunter auch Landesparteivorsitzende und Landesrätin Birgit GERSTORFER, Bezirksvorsitzender des Pensionistenverbandes Gerhard MAYER, LA a.D. Arnold SCHENNER, viele Bürgermeister aus eigenen Reihen, Gemeindevorstände, Betriebsräte und alle anwesende Mitglieder. Dann übergab sie das Mikrofon an die Moderatorin des Abends Lisa HÖLLER.
Nach einer Trauerminute folgte der Bericht des Kassiers Markus MEDL, der besonders auf den Sparstift der letzten beiden Jahre hinwies. Die Entlastung des Kassiers erfolgte einstimmig. Im Anschluss daran kam es zu einer Talk Runde mit Lag. Sabine PROMBERGER, Bgm. Hannes HEIDE aus Bad Ischl GVV, Andreas STADLMAYR, Vorsitzender JG, Ingeborg PFLÜGL-MAXWALD aus Ohlsdorf (Frauen) und Markus MEDL Bereich Forum Bildung und Kultur - Thema Zukunft für das Salzkammergut. Dabei war wichtigster Punkt, die Menschen durch gesicherte Arbeit im Bezirk zu halten und durch ausreichende Kinderbetreuungseinrichtungen Frauen die Chance auf ihren Arbeitswunsch zu erfüllen.
Als nächster Tagungspunkt folgte die Präsentation der Kandidaten/Innen für die Nationalratswahl. Auf die Bühne wurden Ines SCHILLER aus Bad Ischl, Mario HAAS aus St. Wolfgang, Ines MIRLACHER aus Ohlsdorf, Josef REISENBICHLER FSG und Edith GIRKINGER aus Grünau gebeten. Sie stellten ihre Beweggründe für die Kandidatur vor und erhielten dafür tosenden Applaus.
Die anschließende Wahl des Bezirksvorstandes, Bezirksparteiausschuss, Schiedsgericht etc. brachte fast nur 100% Zustimmung. Spannend wurde es dann beim Referat der Landesparteivorsitzenden LRin Birgit GERSTORFER. Bereits als Powerfrau aus Fernehen und Rundfunk bekannt stellte sie ihre Marschrichtung für Oberösterreich und für die SPÖ nochmals vor und betonte die Wichtigkeit der Arbeit im Land. Reden wir über würdige und gerecht entlohnte Arbeit und über die gerechte Versteuerung von Vermögen und Maschinen. Das liegt Birgit GERSTORFER besonders am Herzen. Die Konferenzteilnehmer konnten sich im Anschluss in einer Diskussionsrunde melden und Birgit GERSTORFER beantwortete alle Fragen.
Nach dem Bericht der Wahlkommission und Behandlung der Anträge folgte die Ehrung von langjährigen Mitgliedern und die Verabschiedung von scheidenden Mitgliedern. Die Schlussworte der Bezirksparteivorsitzenden Lag. Sabine PROMBERGER beendeten die Bezirkskonferenz 2017.

Alle Bilder unter www.fotopress-sommer.at in der Galerie - Veranstaltungen - Bezirkskonferenz 2017 SPÖ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.