13.03.2017, 08:00 Uhr

Tourismusschulen Bad Ischl feiern Jubiläum: 25 Jahre Schüleraustausch mit Holland

Acht Tourismusschülerinnen hatten die Gelegenheit am Schüleraustauschprogramm mit der holländischen Partnerschule teilzunehmen. (Foto: TS Bad Ischl)

Seit 25 Jahren organisieren die Tourismusschulen Bad Ischl und die holländische Partnerschule in Tilburg De Rooi Pannen einen gegenseitigen Schüleraustausch

BAD ISCHL, TILBURG. Die letzte Woche vor den Semesterferien durften acht Schülerinnen der Tourismusschulen im Rahmen eines Schüleraustauschprojektes in Tilburg verbringen. Dabei wurden nicht nur Grundkenntnisse in Holländisch erworben, auch das Schulsystem wurde an der Partnerschule genau unter die Lupe genommen.
Während vormittags Sprach- und Kulturunterricht am Plan stand, waren es in der Freizeit Ausflüge nach s'Hertogenbosch, in den Freizeitpark Efteling und natürlich nach Amsterdam. Die Grundkenntnisse in Holländisch mussten bei einer abschließenden Prüfung unter Beweis gestellt werden. Ansonsten wurde mit den Gastfamilien auch viel auf Englisch kommuniziert.

Holländer zu Besuch im Salzkammergut

Auch der Gegenbesuch in Österreich hat inzwischen schon stattgefunden. Die Holländer unternahmen Ausflüge nach Hallstatt, St. Wolfgang und Salzburg. Erstmals versuchten sich die Gäste heuer im Klettern, als sie mit den Schülern der 3. Klasse im Turnunterricht in die K3 Kletterhalle gingen. Ebenso stand ein Scalariabesuch mit informativer Führung am Programm. Sichtlich beeindruckt hat eine Austauschschülerin die Gelegenheit genutzt und sich gleich für ein Sommerpraktikum beworben.

Fotos: TS Bad Ischl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.