18.12.2017, 14:04 Uhr

1.000 Euro für "Chance for Cancer Survivors"

Obmann & Gründer Michael Feilmayr, Geschäftsführer Herwig Hausl (Foto: www.indrichfotografie.at)
GMUNDEN. Die Firma Hausl + Schmid Holzbau und Bau aus Oberndorf bei Schwanenstadt spendet für den gemeinnützigen Verein „Chance for Cancer Survivors“ aus Gmunden 1.000 Euro. Der Verein unterstützt Menschen, die Krebserkrankungen oder andere chronische Erkrankungen überstanden haben und den beruflichen Wiedereinstieg bewältigen müssen.
„Ich habe von diesem Verein, die Schicksale der Menschen und über die Personen die sich diesem Thema annehmen, gehört. Ich bin beeindruckt, in welchem Umfang hier geholfen wird. Da eine Voraussetzung für die Arbeit von 'Chance for Cancer Survivors' die finanziellen Mittel sind, sind wir gerne bereit, hier sinnvoll zu spenden und auch zukünftig den Verein als Förderer zu unterstützen“ sagt Hausl + Schmid-Geschäftsführer Herwig Hausl.

Nach dem Überlebenskampf rücken die alltäglichen Probleme wieder in den Vordergrund. Der Wiedereinstieg in das Berufsleben ist für diese meist sehr schwierig bis (fast) unmöglich. Eine Frühpensionierung bedeutet oft ein Leben unter der Armutsgrenze, genau hier ist eine neue Solidarität mit den Kranken einzufordern. An dieser Stelle setzt der gemeinnützige Verein an.

Nähere Informationen zum Verein und Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie unter: Homepage
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.