26.07.2017, 09:34 Uhr

Goiserer Ferienspass 2017 ging in die zweite Woche

Auch Löffel wurden im Zuge von "Ferienspass Bad Goisern" geschnitzt.

BAD GOISERN. Auch in der zweiten Woche des Goiserer Ferienspass 2017 gab es viele verschiedene Programmpunkte.

Bei Mira Jolie Schmuckkeramik mit Agnes Pilz und bei der Floristen Werkstatt mit Edith Spreitzer bewiesen die Kinder bereits am Beginn der Woche viel Kreativität. Als nächstes statteten sie dem Roten Kreuz und der Instrumentenparty von der Bürgermusik in der Musikschule einen Besuch ab. Auch in dieser Woche mussten die Kinder bei "Wir schnitzen einen Löffel", Holzschnuppern beim Sägewerk Schmaranzer und beim Kreativnachmittag mit dem Bürgermeister Peter Ellmer handwerkliches Können beweisen. Besonders entspannend war die Massage mit Sonja Huber.

Fahrt mit selbst gebautem Floß

Ein Highlight der Woche war der Floßbau mit Outdour Leadership mit anschließender Fahrt am Hallstättersee. Weitere lustige Aktivitäten waren Experimentieren mit Farbe mit Eva Roth, Stoffdruck und einfaches Nähen im OTELO und Abenteuer Wald mit dem Forstbetrieb. Am Freitag bekamen wir eine spannende Führung beim RHV Hallstättersee mit Ing. Hansjörg Schenner und beim PSV Hundesport Bad Ischl lernten wir den Umgang mit Hunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.