15.10.2014, 20:00 Uhr

Verkehr "Unterm Stein" über Schiffslände geleitet

(Foto: Stern & Hafferl Verkehr)
GMUNDEN (km). Seit Montag ist die Durchfahrt über das Baufeld am Klosterplatz in den nächsten Wochen in Richtung Traunsteinstraße nicht möglich und der Verkehr wird über die Schiffslände umgeleitet. Der Rest der Umleitungsstrecke (Traunsteinstraße-Gsperr-Annastraße-Kreisverkehr) bleibt unverändert. "Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht im Umleitungsbereich und die Anrainer der Schiffslände um Verständnis für das vorübergehende ungewohnte Verkehrsaufkommen", so Christa Holzinger von Stern & Hafferl Verkehr. Die Citybus-Haltestelle der Linie 3 wird in diesem Zeitraum vom Klosterplatz an die Schiffslände (gegenüber Seecafé) verlegt. Auch während der Durchfahrtssperre sind alle Geschäfte am Klosterplatz wie gewohnt geöffnet und erreichbar. Als Parkplätze stehen die Kapuziner- oder Michelgründe zur Verfügung, für Kunden stehen gratis Parkmünzen bereit. Blumen Putz ist mit dem Auto über die Schiffslände erreichbar und stellt sein Betriebsgelände seinen Kunden während des Einkaufs als Parkplatz zur Verfügung. Der Eingang ins Geschäft ist ebenfalls zusätzlich von dort aus möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.