27.12.2017, 23:25 Uhr

Wunder aus Nebel, Wind und Kälte!

Frohe Weihnachten!
Gschwandt bei Gmunden: Sportplatz | Schnappschuss am 25.12.2017 auf der Fahrt durch Kranichsteeg Gemeinde St. Konrad. Dürfte wohl ein „Dankeschön“ an die Sponsoren des Radarkastens sein oder sehe ich das falsch?

Für den Treibstoff brechen auch „eisige Zeiten“ an. Zumindest macht es beim Betrachten und Anfassen des Einfüllhahnes den Anschein.

Wenn über Nacht Nebel, Wind und Kälte über das Land streichen, dann kann man am nächsten Tag die Wunder der „Nachtarbeit“ ansehen und bestaunen. So auch heute am Mittwoch 27.12.2017 beim Spaziergang in Gschwandt. Die Natur hat doch immer wieder, egal welches Wetter, ein Schauspiel zu bieten.

Alle Bilder unter www.fotopress-sommer.at in der Galerie - Landschaften - Reif in Gschwandt
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.