18.11.2016, 09:21 Uhr

Eis- und Stockschützenverein Laakirchen lud zum Martiniturnier

v.l.n.r. ESV-Obmann Oskar Kendlbacher, Thomas Fürlinger, Erich Spitzbart, Christian Hofstätter, Michael Krös (Foto: Privat)

LAAKIRCHEN. Am 5. November veranstaltete der ESV Laakirchen zum 10. Mal das Martiniturnier für Hobbyschützen. Elf Mannschaften beteiligten sich bei diesem Traditionsturnier.

Nach spannenden und sehr guten Wettkämpfen konnte sich das "MIBA-Team" durchsetzen und das Turnier für sich entscheiden. Die Mannschaft "De Enters Boch" erreichten den zweiten Platz, vor "Kirchham".
Bei der Siegerehrung bedankte sich der Obmann Oskar Kendlbacher für die Teilnahme und Fairness im Wettkampf, bei den Sponsoren für die Sachpreise und bei den Helfern des ESV Laakirchen für die Durchführung des gesamten Turniers. Der Sportreferent der Stadt Laakirchen Dietmar Mottl gratulierte den Erstplatzierten und überreichte die Siegerpreise, traditionell Federvieh und Wein, alle anderen Mannschaften konnten sich über schöne Sachpreise freuen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.