07.02.2018, 17:10 Uhr

Eisschießen in Hallstatt

Pensionisten auf der Eisbahn - Foto Franz Frühauf
Der Pensionistenverband Hallstatt/Obertraun hat am Dienstag, 6. Februar 2018 seine MitgliederInnen zum gemeinsamen Eisstockschießen auf der Hausbahn des Gasthofes Hirlatz im Echerntal von Hallstatt eingeladen und 36 Damen und Herren kamen. Bahnmeister Karl Fiedler präparierte die Eisbahn bestens und nach der Auslosung von Sportreferent Engelbert Buttinger hatten alle einen vergnüglichen Nachmittag am Eis. Die Mannschaft mit Willi Kramer gewann das „Bratl“. Bei der anschließenden „Bierkehr“ trieb Moar Josef Sonnleitner seine Mannschaft zur Höchstleistung an und es kam auf den letzten Schuss an und diesen führte Sonnleitner gekonnt zum Sieg. Nach dem Genuss eines saftigen „Bratls“ ging man in den gemütlichen Teil über und Engelbert Buttinger hatte wieder viele neue Pointen zur Belustigung für die Anwesenden parat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.