23.11.2016, 13:38 Uhr

Vorrunde der Fußball-Nachwuchs-Hallenturniere der Region Salzkammergut mit spannenden Spielen.

Gmunden: Sporthalle | Am 20. November fand die Vorrunde der U-15 Mannschaften in Vöcklabruck statt. Diese wurde in zwei Gruppen ausgespielt und aus jeder Gruppe sind die drei Erstplatzierten für das Finalturnier qualifiziert.

In der Gruppe A konnte sich der ATSV Timelkam vor dem USC Attergau und SV Gmunden durchsetzen.
Aus der Gruppe B gehen Union Regau, FC Altmünster und Vöcklamarkt/Zipf direkt in die Finalrunde. Diese wird am 3. Dezember ab 12.15 Uhr in Gmunden ausgetragen, wo aus diesen sechs Mannschaften der Regionsmeister Salzkammergut ermittelt wird.

Ebenfalls am 20. November, allerdings in Vöcklamarkt fand die Vorrunde der U-17 Mannschaften statt. Diese wurde in drei Gruppen ausgetragen, wobei die besten 6 Mannschaften sich für die Finalrunde in Gmunden am 3. Dezember ab 15.15 Uhr qualifizierten.
Es sind dies in Gruppe A Vöcklamarkt/Zipf und USC Attergau, aus Gruppe B Union Gampern und GW Micheldorf und aus Gruppe C Union Regau und Mondsee/Zell a.M.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.