17.09.2014, 08:32 Uhr

Hall-statt-Marketing ein Verein stellt sich vor!

v.r. Thorsten Kraft, Obfrau Monika Wenger, Werner Kraus, Verena Lobisser, Isabelle Fischer, Karoline Hemetsberger - Foto©Franz Frühauf
Vier Unternehmerinnen aus Hallstatt haben einen neuen Verein gegründet und diesen im Kulturhaus vorgestellt. Das Ziel des Vereins ist, die wirtschaftliche Entwicklung von Hallstatt zu fördern und gleichzeitig die Lebensqualität der Bevölkerung zu verbessern.

Der Vorstand besteht aus: Obfrau Monika Wenger (Hotel Grüner Baum), Obfrau-Stvtr. Verena Lobisser (Bräugasthof), Kassierin Isabelle Fischer (Haus Sarstein) und als Beirat Karoline Hemetsberger (Schifffahrt Hallstatt).

Der Zweck des Vereins laut Statuten ist: „Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt die BELEBUNG DES MUSEALEN ORTES, ORTSBILDVERSCHÖNERUNG, INNOVATIVEN WANDEL EINES TOURISTISCH-HISTORISCHEN ORTES, PLATTFORM FÜR IDEEN, VERANSTALTUNGEN, WORKSHOPS, KONZERTE, AUSTAUSCH VON UND FÜR EINHEIMISCHE & TOURISTEN.“

Obfrau Monika Wenger in ihren einführenden Worten: „Unter anderem sahen wir die Notwendigkeit, dass das Ortsmanagement und der Geldfluss seitens des Tourismusverbandes für Hallstatt verbessert werden. Wir bieten nun eine Plattform für innovative Ideen und Anliegen, um Hallstatt noch schöner und lebenswerter zu gestalten. Kostenlose Beratungen & Informationen über Restaurierung von Häusern, Steinbögen, Fassaden, Hütten, Möbeln sowie für Geschäftsideen. Es wird einen Treffpunkt für Kultur & Unterhaltung für Einheimische und Gäste geben. Die Vernetzung und Austausch von örtlichen Vereinen und Institutionen gefördert. Wir werden eine lautere Stimme (als eine der 4 Gemeinden) im Tourismusverband „Inneres Salzkammergut“ sein und vieles mehr. Angestrebt wird auch die Öffnung des Schaubergwerkes während der Wintermonate um den Wintertourismus zu beleben.“

Obfrau-Stvtr. Verena Lobisser: „Zwei konkrete Projekte haben wir bereits in Angriff genommen. Es wurde der Druck von „Hallstatt - Prospekte“ in Auftrag gegeben und die Weihnachtsbeleuchtung im Zentrum und entlang der Seestraße wird heuer neu gestaltet“.

Thorsten Kraft und Werner Kraus als aktive Mitglieder stellten die von ihnen gestaltete neue Homepage www.hallstattmarketing.at des Vereins vor. Es gibt auch Visionen des Vereins, wie zum Beispiel die Überdachung des Marktplatzes von Hallstatt, den Zubau eines breiten Gehweges entlang der Seestraße, die Errichtung eines Eislaufplatzes im Zentrum.

Zum Schluss wurde noch diskutiert. Tourismus - Geschäftsführerin Pamela Binder lies die Anschuldigungen bezgl. Tourismusverbandes nicht im Raum stehen und stellte einiges richtig! Die meisten Wortmeldungen fielen zur Vereinsgründung auf jeden Fall sehr positiv aus.

Wie die Lebensqualität der Hallstätterinnen und Hallstätter konkret verbessert wird, wurde vom Vereinsvorstand eigentlich nicht erwähnt.



Homepage Hallstatt Marketing!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.