Flaschenpost der etwas anderen Art

Das Schriftstück wird in einer Flasche mit eingemauert.
  • Das Schriftstück wird in einer Flasche mit eingemauert.
  • Foto: Armstark
  • hochgeladen von David Ebner

SCHÄRDING (ebd). Wegen drohendem Felszerfall lässt der Schärdinger Antiquitätenhändler Ing. Richard Armstark an einem Teil der Burgmauer eine Stützmauer errichten. Als Hinweis für spätere Generationen, in welcher Zeit und zu welchem Zweck man diese Stützmauer gebaut hat, wurde ein Schriftstück mit den genauen Daten in einer versiegelten Glasflasche mit eingemauert. Wer wird dieses Schriftstück einmal finden? Geht man davon aus, dass die Schärdinger Burg bereits vor rund 800 Jahren erbaut wurde und Teile davon auch heute noch erhalten sind, dürfte es wohl etwas dauern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen