Polizei stoppt Mann mit gefälschtem Auto-Kennzeichen

Der Belgier wurde auf der Autobahn angehalten.
  • Der Belgier wurde auf der Autobahn angehalten.
  • Foto: Halt_Arno Bachert/Fotolia.jpg
  • hochgeladen von David Ebner

BEZIRK. Ein 36-jähriger Belgier wurde laut Polizei am 7. Juli um 6 Uhr von der AGM-Streife der Autobahnpolizeiinspektion Ried/I kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass an dem von ihm gelenkten Pkw gefälschte belgische Kennzeichentafeln montiert waren. Der Lenker wird wegen Verdachts der Urkundenfälschung der Staatsanwaltschaft Ried und der Bezirkshauptmannschaft Schärding angezeigt. Eine vorläufige Sicherheitsleistung wurde eingehoben. Die gefälschten Kennzeichen wurden sichergestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen