Wahl
Veroner wird neuer Chef von 27 Feuerwehren

Johannes Veroner (l.) übernimmt das Amt von Michael Hutterer.
5Bilder
  • Johannes Veroner (l.) übernimmt das Amt von Michael Hutterer.
  • Foto: BFKDO Schärding
  • hochgeladen von David Ebner

SCHÄRDING (ebd). Am 2. Juli fand im Feuerwehrhaus die Neuwahl des Abschnitts-Feuerwehrkommandanten des Abschnittes Schärding statt. Die Wahl führte Wahlleiter Ernst Maier von der Bezirkshauptmannschaft mit seiner Wahlkommission durch. Die Kommandanten der 27 Feuerwehren des Abschnittes Schärding hatten die Wahl zwischen Johannes Veroner aus St. Florian/I. und Anton Rossdorfer aus Münzkirchen. Mit großer Mehrheit wurde schließlich Veroner zum neuen Abschnitts-Feuerwehrkommandanten gewählt.

Hutterer geht nach Linz

Michael Hutterer legte nach seiner erfolgreichen Wahl zum stellvertretenden Landesfeuerwehrkommandanten von Oberösterreich seine Funktion nach fast neun Jahren als Abschnitts-Feuerwehrkommandant des Abschnittes Schärding zurück. Hutterer ist knapp 20 Jahre Feuerwehrkommandant der FF Schärding und leitet das Feuerwehrsystem durch Übernahme verschiedener Führungsfunktionen auf Bezirks-, Landes, und auch auf Bundesebene erheblich mit. Veroner ist Kommandant der Feuerwehr St. Florian und seit 2014 im Abschnitts-Feuerwehrkommando Schärding für den Bereich Aus- und Weiterbildung verantwortlich. Bekannt ist der neugewählte Abschnitts-Feuerwehrkommandant auch von diversen Bewertertätigkeiten auf Bezirksebene.
Fotos: BFKDO Schärding

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen