Mobil im Bezirk Scheibbs
Sanierungsarbeiten auf der Mariazellerbahn

Landesrat Ludwig Schleritzko und NÖVOG-Geschäftsführerin Barbara Komarek legen den Fokus auf Sicherheit und Fahrkomfort.
2Bilder
  • Landesrat Ludwig Schleritzko und NÖVOG-Geschäftsführerin Barbara Komarek legen den Fokus auf Sicherheit und Fahrkomfort.
  • Foto: NÖVOG/Bollwein
  • hochgeladen von Roland Mayr

Auf der Mariazellerbahn werden in Kürze umfassende Sanierungsmaßnahmen durchgeführt.

REGION. In Kürze finden bei der Mariazellerbahn umfangreiche Modernisierungsarbeiten statt, um die traditionsreiche Bahn im Sinne der Fahrgäste und der Region nachhaltig fit für die Zukunft zu machen.

Arbeiten an der Oberleitung und am Oberbau

"Um die Strecke der Mariazellerbahn weiter zukunftsfit zu machen, sind Arbeiten an der Oberleitung und am Oberbau nötig. Im Fokus stehen dabei Sicherheit und Fahrkomfort für unsere Gäste", so der für den öffentlichen Verkehr zuständige Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

 Die Arbeiten  an der Teilstrecke sichern den Fahrkomfort der Mariazellerbahn.
  • Die Arbeiten an der Teilstrecke sichern den Fahrkomfort der Mariazellerbahn.
  • Foto: NÖVOG/Krippl
  • hochgeladen von Roland Mayr

Schienenersatzverkehr wird eingerichtet

Die Arbeiten finden von Montag, 4. November, bis Freitag, 15. November, statt. In diesem Zeitraum wird für die betroffene Teilstrecke zwischen Kirchberg an der Pielach und Laubenbachmühle ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, die zu denselben Abfahrtszeiten wie die Mariazellerbahn verkehren werden.

Ein straffer Zeitplan

"Wir haben einen straffen Zeitplan und arbeiten so rasch wie möglich, damit die Strecke schnell wieder für den Verkehr frei ist. Die Arbeiten sichern einen reibungslosen Bahnbetrieb für unsere Fahrgäste", führt NÖVOG Geschäftsführerin Barbara Komarek weiter aus.

Weitere Informationen zur Mariazellerbahn gibt es auf www.mariazellerbahn.at und im NÖVOG Infocenter (täglich 07.30 bis 19 Uhr) unter Tel. 02742/360990-1000.

Landesrat Ludwig Schleritzko und NÖVOG-Geschäftsführerin Barbara Komarek legen den Fokus auf Sicherheit und Fahrkomfort.
 Die Arbeiten  an der Teilstrecke sichern den Fahrkomfort der Mariazellerbahn.
Autor:

Roland Mayr aus Scheibbs

Roland Mayr auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.