Actionberg Penken

Auf dem Speicherteich erlebt man mit den Fun-Ballz eine Attraktion der Sonderklasse.
3Bilder
  • Auf dem Speicherteich erlebt man mit den Fun-Ballz eine Attraktion der Sonderklasse.
  • Foto: Mayrhofner Bergbahnen
  • hochgeladen von Dagmar Knoflach-Haberditz

Der Actionberg Penken ist alles andere als normal. Er ist ein Funsportexperte und bietet ganz besondere Bergerlebnisse. Bereits die Auffahrt mit einer der modernsten Seilbahnen der Welt – der Penkenbahn – und das anschließende Cabriofeeling in einer der Bergluftgondeln der Kombibahn Penken sind ein Erlebnis für sich. Die Funsportstation bietet jede Menge Action mit gipfeltauglichen Bergrollern und einem Speichersee, über den die Besucher laufen können, ohne nass zu werden. Der Penken wird seinem Ruf als Actionberg in jeder Hinsicht gerecht. Es warten Bikerouten für Genießer und Racer, herausfordernde Trails, spektakuläre Panoramawege bis hin zu mehrtägigen Höhenwanderungen und Klettertouren, die auch Ungeübten Spaß machen. Das Bergpanorama am Penken ist ohnehin unübertroffen.

Wer ihn nicht kennt, neigt dazu ihn zu unterschätzen. Der Penken wirkt auf den ersten Blick wie ein ganz normaler Berg. Wie ein Ausflugsziel mit schönen Bikerouten und Wanderwegen für einen oder mehrere Tage, mit Berghütten klassisch Tiroler Art. Das alles kann der Penken – aber darüber hinaus hat er noch ganz besondere Talente: Wer Berge liebt und auf Action steht, findet hier alles, was Spaß macht. Ein einzigartiges Erlebnis ist bereits die Auffahrt mit der neuen Penkenbahn vom Zentrum in Mayrhofen hinauf zur Bergstation auf 1.790 Metern Höhe. Rund acht Minuten dauert die Fahrt mit der modernsten Seilbahn der Welt. Oben können sich Biker auf einer der 21 Mountainbike-Routen austoben. Ob einfach oder anspruchsvoll entscheidet jeder selbst. Der Genussbiker wechselt hinüber zur Kombi-Bahn Penken, gönnt sich und seinem Bike eine weitere Bergfahrt mit einer der Bergluftgondeln und freut sich auf Panoramawege rund um das 2.095 Meter hohe Penkenjoch. Dort genießt er die Aussicht auf die Zillertaler Dreitausender und überlegt in aller Ruhe, welche der Routen er für die Abfahrt wählt. Das Angebot reicht von sanften Genusstouren mit mäßigen Höhenunterschieden – ideal für die gesamte Familie – bis zur sportlichen Mountainbike-Strecke bis ins Tal.

Speicherteich wird Funsport-Location

Der Speicherteich ist der Treffpunkt für Funsportler. Der Weg von der Bergstation der Kombibahn Penken zur Funsportstation am See ist nur kurz. Wer einmal angekommen ist, der will so schnell nicht wieder weg. Ein absoluter Hingucker sind die Funballz – große durchsichtige Plastikbälle, in deren Inneren die Besucher trockenen Fußes übers Wasser rollen können. Ein wenig wackelig ist der Ausflug natürlich schon, aber der Spaß ist riesig. Das gilt auch für die Bergroller. Die etwas andere Art der alpinen Fortbewegung gibt es in sportlichen und gemütlichen Versionen. Zum Warmfahren stehen den Besuchern drei verschiedene Rollerstrecken zur Wahl. Wer hingegen lieber selbst steil bergauf unterwegs sein will, kann sich bei der Funsportstation Klettersteigsets ausleihen. Der „Klettersteig für Jedermann“ am Knorren ist auch für Anfänger bestens geeignet. Den besten Ausblick haben die Paragleiter, für die der Penken gleich zwei Startplätze im Angebot hat. Wer es lieber gemütlich mag, fährt mit der Seilbahn hinauf und genießt das Panorama auf einer der Sonnenterrassen der zahlreichen Hütten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen