Digitalisierung
Roboter und Bienen in der Volksschule

Bgm. Wallner, Dir. Kainrath, Ali und Emir mit LEGO Wedo
6Bilder

Mit einer Digitalisierungsoffensive will die Volksschule Jenbach in eine moderne Zukunft starten.

JENBACH (dkh). Die digitale Welt ist für Schülerinnen und Schüler der Volksschulen etwas ganz Normales. Sie nutzen unterschiedliche Medien wie Smartphones, Internet und Computerprogramme oft unreflektiert. "Daher ist es unbedingt erforderlich, die dafür notwendigen Kompetenzen zu erwerben, um einen bewussten und produktiven Umgang mit den digitalen Medien zu erreichen", erklärt Volksschuldirektorin Monika Kainrath von der VS Jenbach.

Infrastruktur

Das digitale Zeitalter ist jedoch in der Volksschule Jenbach noch nicht ganz angekommen. "In altehrwürdigen Gebäuden, wie es auch die VS Jenbach ist, ist es oft schwierig, die notwendigen technischen Voraussetzungen wie Verkabelungen oder ein W-LAN-Netz zu schaffen", weiß Kainrath um die Problematik. Der Schulerhalter, also die Gemeinde Jenbach, ist dafür zuständig, die nötige Infrastruktur zu schaffen. So machte sich Bgm. Dietmar Wallner kürzlich selbst ein Bild von den Möglichkeiten von e-learning.

Lego an der Schule

Ein Teilbereich davon wird mit dem Projekt EIS (Education Innovation Studies) vom BMBWF derzeit an der VS Jenbach durchgeführt. Unter Anleitung von Jochen Reischl können SchülerInnen der 3. und 4. Klassen mit "LEGO Wedo 2.0" kleine Roboter bauen und diese anschließend programmieren. "Es ist taktil-kinestetisch, sie bauen und erschaffen etwas und können dabei kreativ die digitale Welt kennen lernen", erklärt Reischl, der selbst Lehrer ist und für dieses Projekt freigestellt wurde, um Schulen in ganz Tirol zu betreuen.

Bee-Bots

Doch auch für jüngere Schülerinnen und Schüler gibt es Möglichkeiten, die Hintergründe der digitalen Welt auf spielerische Weise zu erforschen. Mit sogenannten Bee-Bots (engl. für Bienen-Roboter) können einfache Programmierungen durchgeführt werden. Bgm. Wallner zeigte sich von den Projekten begeistert und ließ sich gleich die Vorgehensweise von den SchülerInnen erklären.
"Wir würden uns wirklich sehr freuen, wenn auch an der VS Jenbach eine zeitgemäße Unterrichtsarbeit ermöglicht wird", freut sich Direktorin Kainrath über die positive Einstellung des Bürgermeisters, im nächsten Budget die Digitalisierung an der Volksschule zu berücksichtigen.

Autor:

Dagmar Knoflach-Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.