Pfister mit Staffel am Podest

Daniel Pfister hat in Königssee in die Erfolgsspur zurückgefunden.
  • Daniel Pfister hat in Königssee in die Erfolgsspur zurückgefunden.
  • Foto: ÖRV
  • hochgeladen von Matthias Berger

BEZIRK (mb/red). Der Zillertaler Kunstbahn-Rodler Daniel Pfister holte beim Weltcup im deutschen Königssee sein bestes Saisonresultat. Bei guten Bedingungen auf der ältesten Kunsteisbahn der Welt gelang Österreichs Aktiven zudem eine mannschaftlich starke Vorstellung. Daniel Pfister rodelte als bester ÖRV-Athlet auf Platz acht, Reinhard Egger feierte nach seinem Sturz in Altenberg mit Platz elf ein gutes Comeback. Manuel Pfister wurde 14., Wolfgang Kindl kam auf Rang 16. Der Sieg ging mit David Möller an Deutschland, der Russe Albert Demchenko und der Italiener Dominik Fischnaller folgten auf den Plätzen.
"Daniel Pfister hat sich selber belohnt, das Gleiche gilt für Reinhard Egger, der nach seiner Zwangspause einen starken Auftritt hingelegt hat. Leider ist ihm im zweiten Lauf das Visier angelaufen. Manuel ist heute ein wenig unter seinen Möglichkeiten geblieben, bei Wolfgang war aufgrund des Setups nicht mehr drinnen", zog ÖRV-Cheftrainer Rene Friedl zufrieden Bilanz.
Auch in der Team-Staffel wurden die deutschen Schlitten ihrer Favoritenrolle gerecht; Nina Reithmayer, Daniel Pfister und das Duo Penz/Fischler rodelten hinter Kanada auf Platz drei und fuhren damit in der neuen olympischen Disziplin ein weiteres Erfolgserlebnis ein.
Am Wochenende (12./13. Jänner) wird in Oberhof (Deutschland) um die EM-Medaillen gerodelt. Friedl: "Die Leistung in der Team-Staffel hat das gute Wochenende abgerundet, wir reisen mit viel Selbstvertrauen nach Oberhof und freuen uns auf einen spannenden Bewerb."

Autor:

Matthias Berger aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.