Rodel

Beiträge zum Thema Rodel

Am 2. August ereignete sich gegen 14:20 Uhr bei der Sommerrodelbahn in Walchsee ein Auffahrunfall. (Symbolfoto)

Unfall
Burschen verursachen Auffahrunfall auf Walchseer Sommerrodelbahn

Bei einem Unfall auf der Sommerrodelbahn in Walchsee handelte es sich nicht wie ursprünglich angenommen um einen Fall von „Fahrerflucht“.  WALCHSEE (red). Am Sonntag, den 2. August kam es bei der Sommerrodelbahn in Walchsee zu einem Auffahrunfall mit mehreren Beteiligten. Der Unfall ereignete sich gegen 14:20 Uhr als eine 54-jährige deutsche Touristen gemeinsam mit ihrem siebenjährigen Sohn in einer Doppelrodel talwärts fuhr. Ein 13-Jähriger aus dem Raum Ebbs fuhr nach dem Freizeichen der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Zum 3. Mal gibt's die Winter Challenge in Kirchberg.

Goas Winter Challenge
Der Wettkampf um die "Goas"

Wieder Wettkampf am Gaisberg in Kirchberg. KIRCHBERG. Ein Triathlon der besonderen Art findet erneut am Sportberg Gaisberg in Kirchberg statt. Der Verein „Speascht – Goas Events" lädt zur 3. Auflage der "Goas" Winter Challenge am Samstag, 7. März. Dabei gilt es erneut drei Aufgaben zu bewältigen – Tourenski, Rodeln, Berglauf. Im Dreier-Team macht der Tourenskigeher den Auftakt. Nach 1,7 Kilometer und 430 Höhenmetern übergibt er an den Rodler. Dieser begibt sich auf eine 3,5 Kilometer lange...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Polizei ersucht um Hinweise.

Polizeimeldung - Kirchberg
Rodelunfall mit Verletzten in Kirchberg, Zeugen gesucht

KIRCHBERG. Am 1. Februar gegen 20:15 Uhr fuhren zwei Männer (D) mit einer Rodel am Gaisberg talwärts; beide waren stark alkoholisiert. Einer fiel von der Rodel, ein nachfahrender Rodler fuhr ihm über das Gesicht (Schnittwunden); der Mann hielt nicht an und fuhr weiter, ohne zu helfen. Ein weiterer Rodler kam zu Hilfe und versorgte den Verletzten. Er wurde dann geborgen und ins Spital gebracht. Die PI Kirchberg ersucht um Hinweise (Tel. 059133-7205).

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
"Pistengaudi": 2,5 Meter misst der Schneeberg, der frisch von der Reiteralm, noch bis 7. Dezember den Obi-Parkplatz zur Rodelbahn verwandelt.
31

Großes Rodeln
Schneeberg thront vor OBI Markt Fürstenfeld (+ Video)

OBI Markt lockt mit frischem Schnee von der Reiteralm zum großen Rodelvergnügen samt Glühwein, Punsch und Christbaumverkauf nach Fürstenfeld. FÜRSTENFELD. Ein zweieinhalb Meter hoher Schneeberg thront aktuell am Parkplatz des OBI Marktes Fürstenfeld. Zwei LKWs brachten das kalte Weiß von der Reiteralm direkt nach Fürstenfeld. Grund dafür ist das große Rodel-Event, das in Kooperation mit der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld noch morgen Freitag, 6. Dezember und Samstag, 7. Dezember über die Bühne...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Stefan Prantner arbeitet noch mit Maschinen, die seinem Großvater gehörten. Er ist einer der wenigen Rodelbauer in Tirol und merkt: Das Interesse für qualitative Rodeln wird immer größer.
1 16

Reportage: Prantner Rodel
Eine Rodel für "Arnie"

Rodelbauer in 5. Generation in Absam: Stefan Prantner baut über 200 Rodeln im Jahr. ABSAM. Stefan Prantner hat einen kurzen Arbeitsweg. Er kommt aus einer Tür raus, geht ein paar Schritte über den Hof und geht bei der anderen Tür wieder rein. Schon ist er in seiner Werkstatt, in welcher er in 5. Generation die Prantner-Rodeln herstellt. Vor 160 Jahren gründete sein Vorfahre Andrä Prantner den Wagenbetrieb in Absam, wo neben Pferdewägen große Schlitten und kleine Rodeln gefertigt wurden....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Überwindung ist alles beim 2. GOAS!

Winter-Triathlon
Triathlon à la GOAS in Kirchberg

KIRCHBERG (niko). Ein Triathlon der besonderen Art findet erneut am Gaisberg in Kirchberg statt. Der Verein „Speascht – Goas Events" lädt mit dem Rodelverein Kirchberg zur 2. Auflage der GOAS Winter Challenge am Samstag, 2. März. Dabei gilt es erneut drei Aufgaben zu bewältigen – Tourenski, Rodeln, Berglauf. Im Dreier-Team macht der Tourenskigeher den Auftakt (Start Talstation Gaisberg, 1,7 km Aufstieg). Er übergibt an den Rodler (3,5 km Abfahrt). Zum Schluss muss der Bergläufer auf die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Im Igler Eiskanal kam eine Sportlerin zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu.

Britin stürzt im Igler Eiskanal

Dabei zieht sich die 31-jährige Sportlerin schwere Verletzungen zu. INNSBRUCK. Vermutlich war es ein Fahrfehler, der die 31-jährige Britin, die mit ihrem Rennrodel-Team auf Trianingslager in Igls ist, aus der Bahn gebracht hatte. Sie absolvierte die zweite Abfahrt des Tages im Igler Eiskanal, als sie in einer Kurve stürzte. Sie prallte auf das Eis auf und zog sch schwere Kopfverletzungen zu. In Folge wurde sie mit dem Notarzthubschrauber mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma in die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
2

Rauschende Glücksgefühle auf 2 Kufen

TEESDORF. Der Teesdorfer Rolf Majcen hat in den vergangenen Tagen mit der Rodel mehr als 150 Abfahrtskilometer auf 18 der schönsten Rodelstrecken des gesamten Alpenraumes absolviert. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Jin Lan startete er die außergewöhnliche Reise auf zwei Kufen in den Sextener Dolomiten: „Wir fuhren die schönen Rodelbahnen auf der Rotwand (5 km) und am Haunold (3 km). Dann ging es weiter über Bruneck ins Ahrntal zur langen, genußvollen Rodelbahn am Speikboden (10 km). Bei...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Bei den Klugliften auf der Hebalm herrschen optimale Pistenverhältnisse, sowie man auch auf der Weinebene über den Naturschnee jubelt.
1

Unsere Skigebieten stehen richtig gut da

Vom Gaberl über die Hebalm bis hin zur Weinebene ist man hocherfreut über optimale Pistenverhältnisse und regen Zuspruch. VOITSBERG/DEUTCHLANDSBERG. Vor wenigen Monaten stand das Skigebiet Gaberl in der Gemeinde Maria Lankowitz vor dem Aus. Dann ergriff Thomas Gauss die Initiative, rettete das Gaberl und erhielt auch noch Unterstützung von LH-Stv. Michael Schickhofer, der 100.000 Euro Sofort-Hilfe locker machte. Und das hat sich ausgezahlt, denn der Ansturm der Skigäste in den Weihnachtsferien...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
3 7 22

Junior-Regionaut rockt die Schipiste - 33 Jahre Wennsergletscher am 14. Jänner

33 Jahre Wennsergletscher - Feier am 14. Jänner 2018 ab 13.00 Uhr geht's los! Nach der ersten Medaille müssen die Schifahrerkünste natürlich gleich weiter geübt werden. Dazu ist der Wennsergletscher in Bramberg ideal. Auch das Fahren mit dem Tellerlift geht nach einigen Fahrten mit Oma und Opa bereits alleine. Schifahren ist ja so "cool", meinte dazu Junior-Regionaut Julian. Und nach dem Schifahren wird noch der Mini-Bob und der "Pocka" (Schlitten) ausgepackt, auch dies ist am...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Hanspeter Lechner
Das 3. Rodeltestival am 12. und 13. Jänner 2018 bei den Elferbahnen in Neustift ist die ideale Gelegenheit die unterschiedlichen Rodeltypen kennenzulernen und auszuprobieren
1

Stubai Magazin und Stubaier
Eine Rodel ist mehr als nur zwei Kufen

Rodel ist nicht gleich Rodel, zwischen Tourenrodel, Sportrodel oder Familienschlitten gibt es große Unterschiede. Auf den zwölf Rodelbahnen im Stubaital sind sie alle zu finden. Für einen hohen Fun-Faktor sorgen das Skibockerl und auf der Rodelwiese Zipfelbob, Snowtube, Rutschteller, Skibob und Co. Das Gleiten und Rutschen auf Kufen hat im winterlichen Tirol eine lange Tradition. War der Schlitten ursprünglich als landwirtschaftliches Transportmittel gedacht, hat er sich doch schnell auch zu...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Landecker - Adventmarkt Gewinnspiel beendet

Die zwei Original Kathrein Rodeln wurden verlost LANDECK (hp) Auch das zweit Gewinnspiel der Leistungsgemeinschaft Landeck-Zams fand grossen anklang. Der Adventmarkt startete bereits am 8. Dezember und war bis 23. Dezember täglich geöffnet. Mit diesen Öffnungszeiten war das der längst geöffnet Weihnachtsmarkt in weitem Umkreis. Als Dankeschön für die Kunden die diesen Weihnachtsmarkt besuchten und dort auch einkauften oder etwas konsumierten wurde noch schnell ein zweites Gewinnspiel ins Leben...

  • Tirol
  • Landeck
  • Peter Hergel
Gewinnübergabe in Reith: Bankstellenleiter Herbert Leitner mit der glücklichen Gewinnerin Larissa Rehbichler.

Raiffeisen-Kundin gewann Kathrein-Rodel

REITH (red.). In der Dezember/Jänner-Ausgabe vom Tiroler Raiffeisen Club-Magazin „Filznickl“ gab es eine Kathrein-Tourenrodel zu gewinnen. Bereits seit 1886 erzeugt der Familienbetrieb Kathrein mit Sitz in Prutz Rodeln. Larissa Rehbichler aus Reith nahm am Gewinnspiel teil und hatte Glück: vor Kurzem überreichte ihr Bankstellenleiter Herbert Leitner die Tourenrodel im Raiffeisen-Design.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Elisabeth Schwenter

3. Int. Nacktrodeln in Kirchberg, 4. März

KIRCHBERG. Am Samstag, 4. 3., 14 Uhr, geht das 3. Int. Nacktrodelrennen auf der Rennstrecke des RV Kirchberg in Szene (12 Uhr Trainingslauf, 14 Uhr Start, Nenngeld 10 Euro, Paare 20 Euro).

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Rodelunfall: keine Spur

Unfallverursacherin weiter untergetaucht. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Frau mit muslimischen Aussehen fuhr am 21. Jänner auf der "Panhans-Rodelwiese" am Semmering mit einer Rodel ein Kind (3) nieder. Trotz fieberafter Suche nach der Frau fehlt von ihr weiterhin jede Spur.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
zahlreiche Besucher bei tollem Wetter
5

Viele Besucher bei Rodelparty in Ebenfurth

Rund 300 Besucher nutzten die Chance am Samstag, 21.1.2017 am Rodelhügel in Ebenfurth bei perfekten Bedingungen und guter Verpflegung zu rodeln und Bob zu fahren. Die Organisatoren Tamara und David Feucht stellten gemeinsam mit der Snow Systems GmbH ein tolles Event für Groß und vor allem Klein auf die Beine. Der Rodelhügel in Ebenfurth wurde dank der perfekten äußeren Bedingungen in wenigen Stunden beschneit und die Schneedecke in einen perfekten Zustand versetzt. Danke der tatkräftigen...

  • Wiener Neustadt
  • Alexander Gutmann
Die Ursache der Bremsversagen wird näher untersucht

Bremsversagen: Kollision in der Talstation beim Nocky Flitzer

Mehrere Nocky-Flitzer Rodel kollidierten nach Bremsversagen. TURRACHER HÖHE. Eine 38-jährige Frau aus Slowenien fuhr am 21. Jänner mit einem Rodel der Freizeitanlage Nocky Flitzer auf der Turracher Höhe talwärts. Beim Abbremsen in der Talstation bemerkte sich, dass die Bremsen nicht einwandfrei funktionierten. Sie konnte ihre Rodel nur mit Mühe zum Stillstand bringen. Nachkommende Rodel fuhren auf Zwei weitere, hinter ihr talwärts fahrende Rodel, gelenkt von einer Frau und einem Mann aus...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Kaprun: Unfall auf der Sommerrodelbahn - zwei Verletzte, darunter eine 4-Jährige

KAPRUN. Bei einem Auffahrunfall auf der Sommerrodelbahn in Kaprun wurden zwei Personen unbestimmten Grades verletzt. Eine 41-jährige Urlauberin prallte mit ihrer Sommerrodel nahezu ungebremst gegen eine vor ihr fahrende 22-jährige Pinzgauerin, welche mit ihrer 4-jährigen Tochter gemeinsam eine Rodel benutzte. Die Urlauberin wurde in das Krankenhaus Zell am See und das Kleinkind in das Krankenhaus Mittersill eingeliefert. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der Sachverhalt der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Ein begeh- und bespielbarer Aussichtsturm in Form einer Rodel entsteht am Gelände der Sommerrodelbahn Koglhof
4

Neues Wahrzeichen für die Sommerrodelbahn Koglhof

Um attraktiv und interessant zu bleiben, muss sich wohl jedes Ausflugsziel immer wieder etwas Neues einfallen lassen. So auch die Sommerrodelbahn Koglhof - und den Betreibern ist mit der neuesten Attraktion ein Meisterstück gelungen: ein Turm in der Form einer aufgestellten Rodel ist symbolträchtig mitten im Rodelbahngelände im Entstehen. Barrierefrei begehbar, damit jeder den Ausblick genießen kann, und wer will, kommt mit einer tollen Rutsche wieder hinunter. "Ich glaube, damit ist uns...

  • Stmk
  • Weiz
  • Barbara Ellmaier
Der Verletzte wurde ins Bezirkskrankenhaus Kufstein gebracht.

33-Jähriger in Walchseer Sommerrodelbahn eingeklemmt

WALCHSEE. Am 15. Mai gegen 10:50 Uhr fuhr ein 33-jähriger Mann aus Saudi-Arabien alleine auf der Sommerrodelbahn in Durchholzen auf einem Schlitten talwärts. Aus bisher noch unbekannter Ursache passierte der Mann am Ende der Rodelbahn die letzte Absicherung, ohne dass das Transportband daraufhin mittels Abschaltautomatik gestoppt hätte. Ein Mitarbeiter der Rodelbahn wurde auf den Vorfall aufmerksam, stoppte das Band und befreite den Mann aus seiner misslichen Lage. Der 33-Jährige geriet mit dem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Jährlich verlassen an die 15.000 Rodeln die Produktionsstätte der Firma Kathrein in Prutz.
1 1 2

Kathrein: Ein großer Erfolg auf Kufen

Die Rodeln vom „Kathrein“ aus Prutz sind bei Wintersportlern heiß begehrt PRUTZ (otko). Die Rodeln von der Firma Kathrein müssen etwas Besonderes sein. Denn das Prutzer Unternehmen genießt nicht nur einen guten Ruf weit über die Grenzen des Bezirkes hinaus, sondern es vertreibt seine Produkte europaweit. Im Jahr 1886 entstand die Wagnerei Kathrein. Inzwischen produziert die Familie in der vierten Generation. Vor rund 25 Jahren setzte der damalige Firmenchef Alois Kathrein auf die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.