03.09.2016, 09:00 Uhr

Neuer Vorstand bei Vereinigung der Tiroler Radiästheten

Neuer Vorstand (vlnr) Barbara Tischler (Schriftführerin), Elisabeth Jenewein (Obfrau), Ing. Gerhard Pirhofer (ObmannStv.), Andreas Jenewein (Kassier) (Foto: Privat)
Kürzlich fanden bei der Vereinigung der Tiroler Rutengeher–Pendler–Radiästheten und Geobiologen Neuwahlen statt. Erstmals in der Geschichte des Vereins wurde eine Frau an die Spitze gewählt. Mit Elisabeth Jenewein bekommt die Vereinigung eine diplomierte Radiästhetin und Feng-Shui-Beraterin aus Vomp als Obfrau. Nach über 25-jähriger Amtszeit stand der Gründer des Vereins, Johann Naschberger, gesundheitsbedingt nicht mehr als Obmann zur Verfügung. Er wurde einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt. Die Geschicke des Vereins wurden in den letzten Jahren schon erfolgreich von dessen Stellvertreter Gerhard Pirhofer geleitet, der auch zukünftig der neuen Obfrau mit seiner Erfahrung und seinem Wissen zur Seite steht. Mit über 30 Veranstaltungen in den letzten drei Jahren konnten die bisherigen Verantwortlichen auf eine aktive Vereinsarbeit zurückblicken.
Der Vereinssitz wurde zugleich nach Vomp verlegt und die Vorträge finden zukünftig im Klostergasthof Fiecht statt. Mit neuen Mitgliedern und Funktionären setzt der Verein damit ein kräftiges Lebenszeichen für die zukünftigen Aktivitäten – zu finden unter www.tirolrad.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.