9. weinselige Auflage des Junkerfestes

Hubert Franz und Michael Printschler mit dem Originalplakat
128Bilder
  • Hubert Franz und Michael Printschler mit dem Originalplakat
  • hochgeladen von Michael Thun

MILLSTATT. Weinselige Stimmung bis in die späten Nachtstunden herrschte vor und im historischen  Ambiente der Fischhalle des Stifts, wo die 53 Mitglieder starke Bürgergarde Millstatt von Hauptmann Hubert Franz und Leutnant Sepp Pleikner sowie Ehrenhauptmann Karl Gruber und Ehrenoberleutnant Heinz Göckler ihr neuntes Junkerfest ausrichtete.

Zu verdanken hat die bereits im 15. Jahrhundert gegen die Türken gegründete Bürgergarde das Fest vor allem Ausschussmitglied Peter Gasser, der zusammen mit Reinhard Prein von der Knittelfelder Weinstraße burgenländische und steirische Winzer für die Veranstaltung gewinnen konnte. Verlost wurde das zum zweiten Mal vom Zweiten Vizebürgermeister Michael Printschler gemalte Originalbild des Plakats im Wert von 2.000 Euro.

Günther Tragatschnigs Nachfolgerin

Es war zudem das letzte Mal, dass Günther Tragatschnig, der Leiter des Forstbetriebs Kärnten-Lungau, als Gastgeber auftrat. Zum Ende des Jahres wird er von der Brandenburgerin Antje Elzholz aus Kloster Lehnin abgelöst, die anlässlich des Junkerfestes erstmals öffentlich in Millstatt auftrat.

Ihre Aufwartung machten der von Gattin Birgit begleitete Landesobmann der Kärntner Bürger- und Schützengarden, Manfred Berger, Hauptmann Josef Markowitz mit Gattin Barbara und dessen Vorgänger Georg Mathiesl von der Bürgergarde Spittal sowie vom Schützencorps Steinfeld Oberleutnant Franz Kramaritsch, Leutnant Johann Mußnig und Fähnrich Ferdinand Pichler.

Alle Bürgermeister vor Ort

Weitere Gäste waren Bürgermeister Johann Schuster mit Gattin Erika sowie der Erste Vizebürgermeister Albert Burgstaller mit Gattin Astrid, der Geschäftsführer der Millstätter Bäderbetriebe, Alexander Thoma, die Spittaler Renate und Stadtamtsdirektor Erich Kofler, Jakob Platzer, Gruppeninspektor der Polizei Spittal, Anton Schaubach sowie die Sponsoren Horst Hackl (Volksbank Oberkärnten, Manfred Siller (Real Estate) und Christian Kucher (AON-Geschäftsleiter Kärnten).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen