Stift

Beiträge zum Thema Stift

9 5 9

Stift Göttweig

Stift Göttweig Unübersehbar thront das Benediktinerstift Göttweig in 422 m Seehöhe am östlichen Rand des weltberühmten Donautales der Wachau. Seit 2000 Weltkulturerbe ist es heute nicht nur Anziehungspunkt für Gäste aus aller Welt, sondern auch ein spirituelles Zentrum im Herzen Niederösterreichs, getragen von einer Gemeinschaft von 41 Mönchen. Im Museum im Kaisertrakt erlebt der Besucher diese barocke Pracht, wie z. B. die monumentale Kaiserstiege mit dem Deckenfresko Paul Trogers aus...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
2

Kirche
Benedikt

Das Benediktushaus neben der Schottenkirche

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer

Begeisterndes Chorfestival im Stift Lilienfeld

LILIENFELD. In der Stiftsbasilika fand im Rahmen des von Karen De Pastel geleiteten Musikfestivals das traditionelle Chorfestival mit dem Stifts-Chor Lilienfeld und dem Kirchenchor Wilhelmsburg statt. Bundesrat Karl Bader, in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, eröffnete das Konzert mit einleitenden Worten. Mag. Hermann Schöppe vertrat das Stift Lilienfeld.Der Kirchenchor Wilhelmsburg sang vor dem Hochaltar; der Stiftschor war von der Orgelempore zu hören. Der stete Wechsel...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
14 6 12

Stift Geras

Das Stift Geras ist ein Kloster der Prämonstratenser in Geras in Niederösterreich, Bezirk Horn. Das Kloster wurde 1153 als Tochterkloster von Seelau gegründet und mit Seelauer Chorherren besiedelt. Anfang des 18. Jahrhunderts brannte die Stiftskirche aus, von der alten Ausstattung ist vor allem ein Beichtstuhl aus der Zeit des Johannes Westhaus erhalten. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erreichte das Stift auch eine Größe von über 50 Chorherren. Diese Blüte wurde durch Kaiser...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
28 18 25

Stift
Stift Zwettl

Zisterzienserstift Zwettl. Seit über 875 Jahren leben Mönche im Stift Zwettl, leben und arbeiten

  • Wien
  • Liesing
  • Robert Trakl
Schlierbacher Rotelbuch (1719); Neubesiedelung des Klosters Schlierbach auf Grund der Entscheidung Kaiser Ferdinands II.

Ein Festtag ohne Festlichkeit
400 Jahre Wiederbesiedelung des Klosters Schlierbach

Wie viele Tage waren sie wohl mit Ross und Wagen unterwegs gewesen? Man weiß es nicht: Aber am Samstag, dem 9. Mai 1620, kamen sie im leerstehenden Kloster Schlierbach an: die ersten drei Mönche aus dem etwa 200 Kilometer entferntem Kloster Rein bei Graz. SCHLIERBACH (sta). Hauschronist P. Florian Zeller (+1960) schreibt in der umfangreichen Darstellung zur Geschichte des Kloster Schlierbach: „Das Jahr 1620 brachte eine neue und zwar günstige Wendung für die alte Stiftung Eberhards von...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
3

Kirche
Stift Heiligenkreuz

Haupteingang mit Turm zum Zisterzienser Stift Heiligenkreuz. Auch hier gibt es derzeit leider keine Besuchsmöglichkeit im Inneren.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
2

Damals & Heute: Kreutzergasse in Klosterneuburg

Unser Damals-Bild zeigt die Kreutzergasse im Klosterneuburger Stadtzentrum Anfang des 20. Jahrhunderts mit Blick auf die markanten Türme der Stiftskirche. Darunter eine ähnliche Perspektive vom Stadtplatz aus im "Heute".

  • Klosterneuburg
  • Sonja Neusser
3..., 2..., 1..., und hüpf, Nina!
2

Modehaus Stift in Tulln
"Nina und die Corona-Hose" geht online

Extreme Zeiten erfordern Kreativität. Und, dass Nina Stift vom gleichnamigen Modehaus in Tulln das ist, das beweist sie mit ihrer aktuellen Kampagne. TULLN. 200 Jahre Stift – so ein Jubiläum muss schon im entsprechenden Rahmen gefeiert werden. Das hatte man auch vor. Doch dann kam die Coronakrise. Und damit die Absage des rauschenden Fests. Und in weiterer Folge das Zusperren der Geschäfte, die Schließungen von Sportstätten und Kinderspielplätzen, Schulen, Unis ... und die "Ausgangssperre"....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Erste von vielen weiteren Veranstaltungen, die abgesagt wurde war jene in Atzenbrugg.
1 4

Coronavirus
Diese Veranstaltungen sind in Tulln abgesagt

pool+garden-Messe in Tulln abgesagt, Energy Globe Award und Stift-Jubiläum verschoben; Aktuelle Entwicklungen in Sachen Coronavirus: Großveranstaltungen müssen abgesagt werden. BEZIRK TULLN. "Leider müssen wir diese Veranstaltung aus aktuellem Anlass kurzfristig absagen. Sie wird zu einem späteren Termin nachgeholt", informiert Ernst Prix, Zivilschutzbeamter. Eigentlich hätte am Donnerstag, 12. März um 19 Uhr der Vortrag "Blackout – Stromausfall: Stell dir vor, das Licht geht aus", im...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bundesdenkmalamts-Präsident Christoph Bazil, Kämmerer-Stellvertreter Anton Höslinger, LH Johanna Mikl-Leitner, Bgm. Stefan Schmuckenschlager, Stifts-Direktor Andreas Gahleitner
2

Stiftssanierung
7 Millionen für unser Wahrzeichen

Nach der 14. Kuratoriumssitzung wurde Montagmittag bekannt gegeben, dass 7,1 Millionen investiert werden. KLOSTERNEUBURG (bs). „Es gab viel zu besprechen, aber wir sind zu einem guten Ende gekommen“, frohlockte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, ehe sie zusammen mit Bundesdenkmalamt-Präsident Christoph Bazil, Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager, Wirtschaftsdirektor Andreas Gahleitner und Kämmerer-Stellvertreter Anton Höslinger die Renovierungs- und Sanierungsarbeiten der kommenden...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Prior Pfarrer P. Laurentius Resch, Stefan Fehringer, Maria Krondorfer, Bürgermeister Johann Spreitzer und Abt Petrus Pilsinger.
2

Spendenaufruf in Seitenstetten
500.000 Euro für die Stiftsturm-Sanierung benötigt

Für die Pfarr- und Stiftskirche Seitenstetten steht die dringende Sanierung des Kirchturms an. SEITENSTETTEN. Der Stiftsturm in Seitenstetten muss dringend saniert werden. Das schadhafte Turmkreuz wurde aus Sicherheitsgründen schon im Vorjahr abgenommen. Turmhelm, Kugel und Kreuz stammen immerhin aus dem Jahre 1861. "Bevor das Kreuz wieder aufgesetzt werden kann, muss der gesamte Turm saniert werden", teilt Pfarrer Laurentius Resch mit, "die letzte Renovierung war im Zuge der großen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Johann Figl, Harald Servus, Harald Schinnerl, Nina Stift, Wolfgang Ecker, Christian Bauer und Günther Berger.
2

Wirtschaftsbund „Brauchen jetzt starke Vertretung!“

Der Wirtschaftsbund Tulln lud am 17. Februar zum Neujahrsempfang. Bei guter Stimmung freuten sich der künftige Präsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) und Wirtschaftsbund-Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker und Wirtschaftsbund-Direktor Harald Servus, viele Unternehmer und Freunde der Wirtschaft empfangen zu können. BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker stellte sich den Gästen in persönlichen Worten vor und skizzierte die Herausforderungen der näheren...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die siegreiche Unterstufen-Mannschaft aus dem Stiftsgymnasium St. Paul.
1

Stiftsgymnasium St. Paul
Sieg bei internationalem Turnier

Drei Mannschaften des Stiftsgymnasiums St. Paul nahmen beim Fußballturnier der katholischen Privatschulen in Regensburg teil - äußerst erfolgreich. ST. PAUL. Das Fußballturnier der katholischen Internate und Tagesheimschulen hat eine lange Tradition. Die Regensburger Domspatzen luden auch heuer wieder zum internationalen Turnier, an dem sechs Schulen aus Deutschland, Italien und Österreich teilnahmen. Das Stiftsgymnasium St. Paul war mit drei Mannschaften – Unterstufe, Mittelstufe und...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Florian Grassler
4

Stift
Partnerstadt

Gemeinsam mit der Partnerstadt Göppingen errichtete Gedenksteine in Klosterneuburg

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
4

Stift
Pfalzanlage

Ausgrabungen am Gelände des Stifts Klosterneuburg

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.