Finale des 12. Internationalen Gitarrenfestivals
Gitarren- und Kastagnettenklänge auf Waldbühne

Cecilio Perera und Marina Razumovskaja hoch über Millstätter See
52Bilder
  • Cecilio Perera und Marina Razumovskaja hoch über Millstätter See
  • hochgeladen von Michael Thun

MILLSTATT. Das Experiment ist geglückt: Zwischen Bäumen und immer den Millstätter See vor Augen erklang die Abschlussmatinée des 12. Internationalen Gitarrenfestivals von Julia Malischnig, passend im Dirndl gewandet. Ohne die drückende Hitze des Vortages und auch ohne Regen verlief das Finale bei freiem Eintritt auf der Waldbühne der Luschanhöhe zwischen Kalvarienberg und Zwergsee.

Leitung: Dieter Kreidler

Wie immer demonstrierten die Teilnehmer der parallel zu La Guitarra esencial laufenden Workshops das Erlernte. Unter der Leitung des Düsseldorfers Dieter Kreidler unternahm das Festival-Gitarrenorchester eine musikalische Reise nach Irland, Jamaika und Venezuela. Der renommierte Gitarrist, Komponist und Dirigent betonte - dem Ort in der Natur angemessen -, wie aus dem Unterricht "der Humus wächst für eine wertvolle Musikkultur".

Tanz hoch über dem See

Sie wurde auch meisterhaft von Teilnehmern des fortgeschrittenen Kursprogramms "Groove tools" des Gitarristen David Lindorfer demonstriert, der sowohl in dem von Julia Malischnig bereicherten Ensemble als auch solo Gitarrenklänge in Vollendung zauberte. Den Höhepunkt bot der mexikanische Workshopleiter Cecilio Perera, dessen Gitarrenspiel sich auf der einem Schiff nachempfundenen Aussichtsplattform mit dem Tanz der gebürtigen russischen Kastagnettenvituosin Marina Razumovskaja paarte.

Unter den Zuhörern waren Barbara Dietrich, Barbara und Dominik Schantl, der von Ulrike Eisendle begleitete Vizebürgermeister und Kulturreferent Michael Printschler, Gemeindevorstand Sepp Hofer mit seiner Britta sowie Nest-Buchhändlerin Barbara Kreiner mit Tochter Sophia.

Autor:

Michael Thun aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen