Beständiges Friedenszeichen in Seebach

Reinhard Schell mit Veronica, Karl Anderwald, Wolfgang Klinar, Franz Eder und Karl Winkler
  • Reinhard Schell mit Veronica, Karl Anderwald, Wolfgang Klinar, Franz Eder und Karl Winkler
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SEEBODEN (ven). Der Felsen in Seebach gegenüber des Brückenwirtes wurde seit Jahrzehnten immer wieder mit dem Peace-Zeichen beschmiert. Nun wird er mit einem riesigen Peace-Medaillon von Reinhard Schell offiziell zum "Friedensfelsen".

Finanzierung durch Projekt

Karl Anderwald, Initiator der Aktion, erklärt: "Der Felsen prägt seit jeher das Landschaftsbild und er heißt ja auch umgangssprachlich auch 'Friedensfelsen'". Im Rahmen des Projektes "Peace Region Alps Adria", in dem friedensfördernde Maßnahmen gesetzt werden, soll ein von Reinhard Schell gestaltetes Aluminium-Medaillon mit dem Peace-Zeichen dem Felsen regelrecht "umgehängt" werden. Die Brücke, die im Hintergrund zu sehen ist, stellt ein verbindendes Element dar.

"Eine Region"

Auch Bürgermeister Wolfgang Klinar und Spittals Straßenbau-Referent Franz Eder stehen hinter dem Projekt und haben Finanzierungshilfe zugesagt, denn "wir sollten uns als Region betrachten", ergänz Eder. Auch Grundstücks- und somit Fels-Eigentümer-Familie Winkler steht hinter dem Projekt. Sie möchte außerdem den Liesersteig mit seinem urwüchsigen Baumbestand auch für Touristen und Einheimische aufwerten.

Aluminium-Medaillon

Das Medaillon soll einen Durchmesser von rund zwei Metern haben und die gesamte Kette soll laut Bauingenieur und Künstler Schell bis spätestens Ende Juni fertiggestellt sein.

Anzeige
Erleben Sie ein gemütliches Dinner und aufregenden Spielspaß im Casino Velden.
1 3 Aktion 2

Gewinnspiel
Dinner & Casino im Casino Velden genießen

Genießen Sie ein köstliches Abendessen und versuchen Sie anschließend Ihr Glück bei einem spannenden Spiel im Casino. VELDEN. 
Der Dinner & Casino Gutschein ist das ideale Geschenk für einen rundum perfekten Casino-Abend bei einem romantischen Candle Light Dinner mit außerordentlicher Kulinarik und spannendem Spiel.

 Das Dinner & Casino Package bietet Ihnen um 69 Euro pro Person: Ein exklusives 4-gängiges MenüBegrüßungsjetons im Wert von 20 EuroEin prickelndes Glas Sekt, Orangensaft oder...

Lucky Ladstätter ist im Alter von 67 Jahren verstorben. Die Fangemeinde trauert um den Vollblutmusiker.
1

Mölltal
Ludwig „Lucky“ Ladstätter verstorben

Am 29. November 2021 ist der Sänger und Musiker der „Fidelen Mölltaler“, Lucky Ladstätter, verstorben. MÖLLTAL. Im Alter von 67 Jahren ist Ludwig Ladstätter an einer Corona-Infektion verstorben. Die Fangemeinde der „Fidelen Mölltaler“ trauert um den Vollblutmusikanten. Großes Vorbild45 Jahre lang waren „Die fidelen Mölltaler“ ein unschlagbares Team, das sowohl im In- als auch im Ausland die Massen mit ihrer Musik begeisterte. Ihre Erfolgsgeschichte nahm in der Gemeinde Rangersdorf ihren...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen