Erste-Hilfe-Landesmeister/Innen gekürt

78Bilder

Im Bereich der NMS Radenthein wurden zwei Kategorien die Landesmeister/Innen in der Ersten Hilfe ermittelt.

Insgesamt traten 12 Mannschaften in der Kategorie GOLD und Silber an. Die 60 Schüler/Innen aus 8 Schulen aus ganz Kärnten galt es, der vom Jugend-Rot-Kreuz organisierten Bewerb, ihre Fähigkeiten beim 6-Stationen-Betrieb unter Beweis zu stellen.
In der Kategorie GOLD siegte BG/BRG Mössingerstraße B vor dem Alpen Adria Gymnasium Völkermarkt B und der FBS Völkermarkt.

In der Kategorie Silber gab es einen Hausherrensieg. Die NMS Radenthein gewannen ex aequo mit dem Alpen Adria Gymnasium Völkermarkt A vor dem BG/BRG Mössingerstraße A.
Die 3 Erstplatzierten in Gold und die 2 Erstplatzierten in Silber werden die Farben Kärntens beim Bundesbewerb vertreten.

Nach dem Mittagessen am Sportplatz und einem Besuch beim Hubschrauber RK1 wurde die Siegerehrung im Turnsaal der NMS durchgeführt. Zur Siegerbekanntgabe konnten als Ehrengäste begrüßt werden: LH-Stv. Beate Prettner, Bgm. Michael Maier, Vbgm. Martin Hipp, RK-Präsident Peter Ambrozy, Rudolf Schober, Hellmuth Koch, Direktorin Brigitte Gfrerer, sowie RK-Dienststellenleiter Franz Hoffmann.

Autor:

Bernhard Poppernitsch aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.