Mölltal

Beiträge zum Thema Mölltal

Lokales
Seit Mitte Dezember warten Fahrgäste in Oberfalkenstein vergeblich auf einen Zug.
2 Bilder

Obervellach
Haltestellen-Schließung beunruhigt

In Obervellach findet am Freitag eine Bürgerversammlung zur Zukunft der ländlichen Region und der (geschlossenen) Bahnhaltestelle Oberfalkenstein statt.  OBERVELLACH. Die Schließung der letzten Bahn-Haltestelle der Gemeinde Obervellach durch die ÖBB (österreichischen Bundesbahnen) ist ein Warnsignal für die gesamte Region! Aus gegebenen Anlass haben sich Betroffene zusammen geschlossen und laden am Freitag, 31. Jänner 2020 ab 19.00 Uhr, zur Bürgerversammlung nach Obervellach ins...

  • 28.01.20
  •  1
Lokales
Mitglieder der Trachtengruppe Maria Rain überbrachten den Spendenscheck.

Spende
Soziales Herz der Trachtengruppe Maria Rain

5.000 Euro konnte eine vom Unwetter betroffene Mölltaler Familie aus den Händen von Mitgliedern der Trachtengruppe Maria Rain entgegennehmen.  MARIA RAIN, MÖLLTAL. Schon im Vorjahr konnte durch das Engagement der Trachtengruppe Maria Rain unter Obfrau Hannelore Kaspar einer Lesachtaler Familie durch eine namhafte Spende geholfen werden. "Und auch in diesem Jahr nach dieser verheerenden Katastrophe war es uns ein Anliegen, unsere Spende an eine betroffene Familie persönlich zu überbringen",...

  • 10.01.20
Lokales
Alpenkasperl Andreas Ulbrich zu Gast in Winklern: Mit dem Stück "Kasperl baut ein Haus" wurde im Rahmen von KLAR! eine erste Bewusstseinsmaßnahme gesetzt, um auch Kinder für den Klimawandel zu sensibilisieren.
5 Bilder

KLAR! Nationalparkgemeinden Oberes Mölltal
Kasperl baut ein Haus

"Alpenkasperl" Andreas Ulbrich setzte in Winklern den Klimawandel spielerisch in Szene. WINKLERN. Mit dem Stück "Kasperl baut ein Haus" wurde im Rahmen von KLAR! eine erste Bewusstseinsmaßnahme gesetzt, um auch Kinder für den Klimawandel zu sensibilisieren. "Alpenkasperl" Andreas Ulbrich war dazu mit seinem Puppentheater zu Gast im Saal der Trachtenkapelle Winklern. Bevölkerung sensibilisierenDie Nationalparkgemeinden Winklern, Mörtschach und Großkirchheim haben sich kürzlich als...

  • 27.11.19
Leute
Der "Wunderboi" zu Gast in Mühldorf: Ursula Blunder (Geschäftsführerin FamiliJa), Kabarettist Gregor Seberg und Hans Sagerschnig (Vorstand FamiliJa)
42 Bilder

Kabarett
Gregor Seberg brachte Mühldorf zum Lachen

Kabarettfreunde kamen bei "Wunderboi" Gregor Seberg in Mühldorf voll auf ihre Kosten. MÜHLDORF. Kabarettist und Schauspieler Gregor Seberg machte mit seinem neuesten Programm "Wunderboi" Halt im Kultursaal in Mühldorf und sorgte dabei für einen Angriff auf die Lachmuskeln. Organisiert wurde der Abend von "FamiliJa-Familienforum Mölltal". Kein Platz für HassMit einer gekonnten Inszenierung aus Humor, Pessimismus und Realismus brachte Gregor Seberg das Publikum im gut besuchten Kultursaal...

  • 10.11.19
Lokales
Den Römern auf der Spur: Kurt Rakowitsch, Julia Rabitsch (Universität Innsbruck), Stefan Pircher (Universität Innsbruck), Franz Sturm (Abteilungsleiter Land Kärnten Abt. 3 - Gemeinden, Raumordnung und Katastrophenschutz) und Bürgermeister Erwin Angerer
13 Bilder

Mühldorf
Rundwanderweg soll Römerzeit lebendig machen

Römische Siedlungsfunde am Fuße der Möll werden untersucht und bald auch erlebbar gemacht. MÜHLDORF. Noch bis zum 31. Oktober beschäftigt sich in Mühldorf ein Team der Universität Innsbruck mit der Freilegung von archäologischen Funden aus der Zeit der Kelten und Römer. Parallel dazu plant die Gemeinde einen interaktiven Rundwanderweg mit Schauraum, um die Ausgrabungen auch der Bevölkerung näher zu bringen. Römische Siedlung entdecktBereits 1898 wurden am Fuße der Möll Überreste eines...

  • 30.10.19
Lokales
Feierten den Drehstart zum Landkrimi "Waidmannsdank": Regisseur Daniel Prochaska, Pia Hierzegger, Johannes Flaschberger, Helmut Bohatsch, Autorin Alexandra Bleyer, Produzent Gerald Podgornig und Jutta Fastian
33 Bilder

Waidmannsdank
Das Mölltal als Krimi-Schauplatz

Der Drehstart für den Landkrimi "Waidmannsdank" wurde bei einer Buchpräsentation von Alexandra Bleyer würdig gefeiert. OBERVELLACH. Kürzlich haben die Dreharbeiten zum Landkrimi "Waidmannsdank" von Alexandra Bleyer im Mölltal begonnen. Im Kunstraum Obervellach präsentierte die Bestsellerautorin unter Anwesenheit des Filmteams mit "Kärntner Kesseltrieb" den vierten Band ihrer Krimiserie rund um Protagonist Sepp Flattacher. Das Mölltal als DrehortNoch bis zum 6. November ist das Mölltal...

  • 23.10.19
  •  2
Lokales
Landesrätin Sara Schaar freut sich mit Andreas Thaler (Obmann der SPG Oberes Mölltal), Arnold Suntinger und Günther Novak über die sportliche Baumpflanzaktion.

Natur
Ein „Elfer“ für den Klimaschutz

Die SPG Oberes Mölltal hat am Rande des Fußballplatzes in Rangersdorf 32 Bäume gesetzt. RANGERSDORF. Insgesamt 32 neue Bäume hat die SPG Oberes Mölltal am Rande ihres Sportplatzes in Rangersdorf gesetzt. „Nicht nur optisch ein echter Hingucker, sondern auch ein schönes Zeichen für Nachhaltigkeit und Klimaschutz“, freut sich Umwelt-Landesrätin Sara Schaar mit Andreas Thaler (Obmann der SPG Oberes Mölltal), Arnold Suntinger (Vizebürgermeister Rangersdorf) und Günther Novak (Bundesrat und...

  • 22.10.19
Lokales
Wir wurden mit Sekt herzlich von Anselm empfangen
28 Bilder

Urlaub mit Regionautenfreunden in Kärnten
Teil 4 - Privatmuseum Anselm Fleißner

Nun war es soweit. Die Überraschung die uns Alfi versprochen hatte, war das Privatmuseum Jagglerkeusche von Anselm Fleißner in Mörtschach, Stampfen 5. Selbst für Alfi war es eine Überraschung, weil er Anselm auch noch nicht persönlich kannte. Anselm hat uns gleich sehr herzlich mit Sekt und Bier empfangen. So als ob wir uns schon ewig kennen würden. Er erzählte uns interessante Geschichten über sein mehr als 200 Jahre altes Elternhaus, welches von ihm liebevoll revitalisiert wurde und mit den...

  • 17.10.19
  •  11
  •  5
Lokales
Über die Auswirkungen des Klimawandels im Mölltal: Chiara Passler (Gemeinde Mörtschach), Bgm. Richard Unterreiner (Mörtschach),  Bgm. Johann Thaler (Winklern), Melitta Fitzer (KLAR! Teammitglied, Winklern) und Sabine Seidler (KLAR! Ansprechpartnerin Region Nationalparkgemeinden Oberes Mölltal) beim Workshop in der Kultbox Mörtschach
10 Bilder

KLAR! Nationalparkgemeinden Oberes Mölltal
Dem Klimawandel aktiv entgegenwirken

Konzept zur Anpassung an den Klimawandel im Oberen Mölltal soll erstellt werden. MÖRTSCHACH. Die Nationalparkgemeinden Winklern, Mörtschach und Großkirchheim haben sich als Klimawandel-Anpassungsmodellregion (KLAR!) zusammengeschlossen, um Ideen und Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel im Oberen Mölltal zu entwickeln. In Mörtschach fand ein erster Workshop mit Impulsvorträgen statt. Förderprogramm initiiert Die Initiative "Klimawandel-Anpassungsmodellregionen" (KLAR!) wurde 2016...

  • 13.10.19
Lokales
Wurden mit den Mölltaler SchreibAdern ausgezeichnet: Zita Lackner, Anke Elsner, Corina Lerchbaumer und Helmut Loinger
5 Bilder

Heiligenblut
Die Mölltaler SchreibAdern wurden verliehen

Mölltaler Geschichtenfestival fand würdigen Ausklang. HEILIGENBLUT. Nach vier Lesungen wurden im langen Tal der Kurzgeschichten die "Mölltaler SchreibAdern" an die besten Autoren vergeben. Ein Buch mit insgesamt 33 Kurzgeschichten unter dem diesjährigen Motto "Gegenwind" wird bald veröffentlicht. PreisverleihungFachjury-Leiter, Autor und Regisseur Kurt Palm eröffnete den Abend mit einer Lesung aus seinem Buch "Strandrevolution", bevor die "Mölltaler SchreibAdern" in Anwesenheit von...

  • 11.10.19
Lokales
FamiliJa wanderte zum Flattacher Weinberg.

GEMEINNÜTZIGER VEREIN
Herbststart von FamiliJa

Das Familienforum Mölltal, FamiliJa, startete mit einer Wanderung zum Flattacher Weinberg, ins neue Programm- und Arbeitsjahr. FLATTACH. Mit einer Wanderung zum Flattacher Weinberg startete FamiliJa ins neue Programm- und Arbeitsjahr. Unterwegs erhielten die Teilnehmer von Bergwanderführerin Sylvia Granitzer viel Wissen über die Region und Infos zu den geologischen und klimatischen Besonderheiten in Flattach. Von Ernestine Berger wurde dort mit viel Idealismus ein beeindruckender Weinberg...

  • 23.09.19
Leute
Lasen Kurzgeschichten in Mühldorf: Christa Drussnitzer, Karin Seidner, Wolfgang Fercher, Edith Anna Polkehn, Christian Pernegg, Sylvia Isepp und Alexandra Königsrainer
40 Bilder

Mühldorf
Gegenwind im langen Tal der Kurzgeschichten

Literarisches Flair im Mölltal bei der Lesung in Mühldorf. MÜHLDORF. Das Mölltaler Geschichtenfestival steht heuer unter dem Motto "Gegenwind". Bei der dritten Lesung in Mühldorf präsentierten ausgewählte Autoren ihre Kurzgeschichten umrahmt von Klängen des "Bioh Trioh".  Überregionaler Wettbewerb Aus mehr als 200 Einsendungen wählte eine Vorauswahljury  31 Kurzgeschichten aus, welche derzeit im Rahmen des vierten Mölltaler Geschichtenfestivals live vorgetragen werden. "Das Thema...

  • 21.09.19
  •  2
Lokales
Dem Hochwasser getrotzt: Marko Pristavec
11 Bilder

Motorikpark Mölltal
Freizeitvergnügen am Fuße der Kleinen Möll

Strandsandkiste sorgt als Überbleibsel des Hochwassers für noch mehr Spaß bei den kleinen Gästen. OBERVELLACH. Der Motorikpark Mölltal bietet auch noch im Herbst Sport- und Freizeitspaß für Jung und Alt. Die Anlage kann kostenlos sowohl von Einheimischen als auch von Gästen aus Nah und Fern genutzt werden. Die bereits für das Vorjahr geplante Erweiterung hat begonnen. Koordination von klein auf trainierenAn insgesamt 28 Stationen können sich sowohl Kinder als auch Erwachsene kreativ...

  • 11.09.19
Leute
2. Vizebürgermeister Johann Paul Unterweger, Landesrat Martin Gruber, 1. Vizebürgermeister Thomas Stefan, Bürgermeister Kurt Felicetti, Reinhard Merlin (Brückenmeisterei Villach), Oberst Volkmar Ertl (Kommandant der Villacher Pioniere) und Gemeinderat Herbert Mandler
41 Bilder

Reißeck
Neu errichteter Penker Steg eröffnet

REISSECK. Rund sechs Monate nach Baubeginn wurde der Penker Steg unter Anwesenheit von Landesrat Martin Gruber eingeweiht. Die durch das Hochwasser im Vorjahr stark beschädigte Fuß- und Radwegbrücke über die Möll (die WOCHE berichtete) wurde anschließend feierlich ihrem Zweck übergeben. RadmasterplanDie Kosten für den Neubau des im Jahr 1964 erstmals errichteten Penker Stegs betragen insgesamt 340.000 Euro, rund 100.000 Euro bleiben bei der Gemeinde, 75.000 Euro werden über die LAG...

  • 04.09.19
Lokales
Am 6. September startet das bereits 4. Mölltaler Geschichten Festival. Am 4. Oktober werden wieder die "SchreibAdern" an die Gewinner verliehen
5 Bilder

SchreibAdern
Mit "Gegenwind" zum 4. Mölltaler Geschichten Festival

MÖLLTAL (ven). Das Mölltaler Geschichten Festival 2019 geht in seine mittlerweile 4. Runde. Ab 6. September werden wieder die besten eingereichten Kurzgeschichten dem Publikum präsentiert und die "SchreibAdern" verliehen. Inspiriert vom Sturm "Das Thema wurde bereits im November festgelegt, 'Gegenwind' - inspiriert durch die damaligen Sturmereignisse im Mölltal letztes Jahr - bekam den meisten Zuspruch", so Melitta Fitzer vom Organisationskomitee. "Es ist auch heute noch sehr im...

  • 03.09.19
Lokales
"My Space" Großkirchheim: Max Seibalds Schaffensort im Mölltal
9 Bilder

"My Space" Grosskirchheim
Mölltal im Zeichen der bildenden Künste

GROSSKIRCHHEIM (ppl). Mit Anna M. Kramms "Bild der Veränderung" findet in der Gallerie "My Space" in Großkirchheim noch bis 31. August die diesjährige Sommerausstellung statt. Das von Max Seibald adaptierte Gebäude bildet zudem ein architektonisches Kunstwerk, das im Mölltal seinesgleichen sucht. Alte Sattlerei umgebautAus dem rund 30 Jahre leer stehenden Nebengebäude einer Sattlerei in Großkirchheim wurde mit dem "My Space" ein für die Gegend extravagantes Bauwerk konstruiert. Der...

  • 28.08.19
Politik
Hermann Dertnig steht der neu formierten Ortsgruppe Stall der FPÖ vor. Er sieht seine Obmannschaft allerdings als Übergangslösung

Mölltal
Staller FPÖ hat sich neu organisiert

STALL. Nach dem Rücktritt mehrerer Mitglieder aus der FPÖ der Ortsgruppe Stall im Mölltal hat sich die Gruppe nun neu formiert. Hermann Dertnig soll gemeinsam mit Andrea Doppler die Ortsgruppe neu aufbauen. Team für Gemeinderatswahlen „Es freut mich, dass es uns gemeinsam mit Andrea Doppler gelungen ist, wieder Mitstreiter zu finden, die bereit sind, eine starke FPÖ OG Stall aufzubauen. Unser Ziel ist es, bis zu den nächsten Gemeinderatswahlen 2021 ein starkes Team zu stellen und an...

  • 22.08.19
Leute
Feierten das Jubiläum des Hof- und Kellerfestes in Obervellach: Altbürgermeister Wilhelm Pacher, Gerda und Albert Fleißner, Bürgermeisterin Anita Gössnitzer mit dem Oberbürgermeister der Partnerstadt Freising Tobias Eschenbacher
63 Bilder

Jubiläum in Obervellach
Zehn Jahre Hof- und Kellerfest

Das Mölltal im Zeichen der edlen Tropfen. OBERVELLACH. Im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums des Hof- und Kellerfestes öffneten die Obervellacher Innenhöfe und Weinkeller wieder ihre Pforten. Begleitet wurde der sommerliche Abend von einer einzigartigen Kombination aus Kunst und Musik. Spitzenweine aus WagramZur Verkostung gelangten diesmal niederösterreichische Spitzenweine aus der Anbauregion Wagram, welche an insgesamt acht Degustationsstätten erprobt werden konnten. Die Veranstaltung...

  • 11.08.19
  •  1
Lokales
Vom Sadnig´haus in Richtung Kleinod "Astner Moos"
9 Bilder

Mörtschach
Unberührte Natur im höchsten Bergbauerndorf Kärntens

Das Astental vom Sadnighaus aus entdecken. MÖRTSCHACH. Ein beinahe vergessenes Naturjuwel versteckt sich in einem östlichen Seitental des Oberen Mölltales in der Nationalparkgemeinde Mörtschach. Das Astner Hochtal kann vom Sadnighaus aus ideal erkundet werden und bietet Ruhesuchenden und Familien eine einzigartige Kombination aus Natur, Kulinarik und mehr. Ein Haus mit langer GeschichteVon Mörtschach aus gelangt man auf der etwa neun Kilometer langen, gut erhaltenen Astenstraße bis zum...

  • 31.07.19
Lokales
Gottesdienst ganz nah beim Herrn auf der Teuchelspitze

Mit Musik zur Gipfelmesse auf der Teuchelspitze

MÖLLTAL. Ein großartiges Erlebnis für die zahlreichen Besucher war die Gipfelmesse auf der 2.230 Meter hohen Teuchelspitze. TK Hasslacher und Huby Mayer Die Pfarre Teuchel unter Wolfgang Egger konnte Dechant Martin Edlinger wieder für diesen ganz besonderen Gottesdienst gewinnen. Eine Kleingruppe der Trachtenkapelle Hasslacher begrüßte die Teilnehmer schon beim Aufstieg mit Blasmusik und verlieh danach dem Gottesdienst im alpinen Gelände einen herrlichen Glanz. Nach dem...

  • 25.07.19
Leute
Veranstalteten das Heavy Mölltol Festival: Alexander Egarter, Georg Messner-Schmutzer, Marcel Thurner, Julia Veratschnig, Miriam Patschg und Florian Rainer von den Rotzfockn Carinthia (RFC)
34 Bilder

Heavy Mölltol Festival
Rock- und Metalklänge über Kolbnitz

Großartige Stimmung beim diesjährigen Heavy Mölltol Festival. KOLBNITZ. Der Verein Rotzfockn Carinthia (RFC) veranstaltete auch heuer wieder das zweitägige Heavy Mölltol Festival, welches am Fuße der Kreuzeckbahn stattfand und zahlreiche Besucher nach Kolbnitz lockte.  Newcomerbands fördern"Ein Grundgedanke, der hinter dem Event steht, ist es junge Newcomerbands auf die Bühne zu bringen. Diesen soll eine Chance geboten werden, sich zu präsentieren und sich untereinander zu vernetzen", so...

  • 13.07.19
Lokales
Der Radweg in den Spittaler Drauauen nach der Unwetterkatastrophe Ende Oktober 2018
3 Bilder

Leben mit Wasser
"Das Hochwasser ist immer noch spürbar"

BEZIRK SPITTAL (ven). Das Hochwasser vom Herbst 2018 beschäftigte die Einsatzkräfte noch länger. Die WOCHE fragte nach, welche Schäden heute noch sichtbar sind und welche Projekte in Sachen Hochwasserschutz derzeit im Laufen und geplant sind. 400 Anträge "Wir haben durch das Nothilfswerk allein wegen dem Hochwasser über 400 Anträge hereinbekommen, die Bearbeitung derer läuft immer noch", so Markus Lerch, Sicherheitspolizei bei der BH Spittal. Damals wütete auch ein Sturm in Oberkärnten,...

  • 19.06.19
Leute
Tamina Dullnig und Julia Reiter (re.) versorgten die Fans mit Getränken.
32 Bilder

Alternative Volksmusik begeisterte im Mölltal
Matakustix gastierte im Kulturhaus in Flattach

FLATTACH (pgfr). Drei Musiker, die für eine besonders mitreißende Stimmung mit ihrem eigenen Stil sorgen: Matakustix, das sind Gründer Matthias Ortner, Christian Wrulich (Akkordeon) und Michael Kraxner (Trompete) waren dank Organisator René Kerschbaumer zu Gast im Mölltal. Im Nu sorgte die Band für eine grandiose Atmosphäre, die das Publikum zum Mitsingen, Klatschen und Tanzen brachte. Als Alternative Volksmusik wird sie bezeichnet, die eine Vermischung des Modernen mit typisch österreichischer...

  • 15.06.19
  •  1
Wirtschaft
Peter Lindner und Kurt Rindlisbacher machten sich mit den Möbeln im Gepäck auf nach Brüssel, um dort Mölltaler Handwerkskunst zu präsentieren
5 Bilder

Handwerkskunst
Mölltaler Möbel zeigen sich in Brüssel

BRÜSSEL. Die Mölltaler Möbel, die aus dem "Mölltal Möbel Award" (die WOCHE berichtete) entstammen, gingen auf große Reise - und zwar in die EU-Hauptstadt Brüssel. Möbel in Shopping Center Auf Einladung von Elisabeth Koch - Besitzerin vom Hotel Kärntnerhof in Mallnitz - machten sich Geschäftsführer Peter Lindner und Kurt Rindlisbacher auf den Weg nach Brüssel, um im Shopping Center Linthout die Möbel zu präsentieren. "Schon am ersten Tag konnten wir viele interessante Kontakte knüpfen und...

  • 14.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.