Hoher Ausfall heuer beim beliebten Waldhonig. Es werden 75 Prozent der normalen Ernte fehlen.
Waldhonig wird knapp

9Bilder

LENDORF (pgfr). Wenig fündig werden unsere Bienen heuer in den Wäldern. "Des einen Freud, des anderen Leid." Die großen Regenmengen tun der Natur gut, den Erträgen des beliebten Waldhonigs jedoch nicht. Die Niederschläge fallen oft heftig und stark aus, sodass sich die Baumläuse an den Bäumen nicht mehr halten können. 

Fehlender Honigtau

Die Baumläuse, auch Rindenläuse oder Lachniden genannt, sind eine Familie der Pflanzenläuse und gehören der Überfamilie der Blattläuse an. Die meisten Vertreter dieser Familie gelten als Forstschädlinge, aber einige Arten sind für die Imkerei als Erzeuger von Honigtau, dem Ausgangsstoff des Waldhonigs, sehr wichtig. 

Füttern war notwendig

Die vorherrschenden Wetterkapriolen, heiss und kalt, beschaffen nicht nur uns Menschen Mühe. "Wir stehen dem machtlos gegenüber. Es ist abnormal, wir Imker mussten die Bienen im Juni und Juli füttern, damit sie überlebten", so Hans Zmölnig. Die Honigernte von höheren Lagen jedoch, wie etwa der Almrosen- oder auch Almrauschhonig, und auch der hellere Blütenhonig verspricht gute Erträge. 

Leidgeprüfte Imker

Im Vorjahr war die Melezitose oder Zementhonig genannt, verursacht durch einen zu hohen Anteil an Glucose und Fruchtose, schuld an einer geringen Waldhonigernte. Die Gefahr sieht Zmölnig in solchen ernteschwachen Jahren auch darin, dass vermehrt importierter Billighonig auf den Markt kommt. "Fälschungen sind sogar für Experten schwer zu erkennen."

Was können wir tun?

"Auch hier, regionale Produkte kaufen und das Bemühen der Direktvermarkter unterstützen", appelliert Zmölnig. Ein Kauf von Billighonig birgt auch noch eine andere Gefahr. In diesen minderwertigen Produkten befinden sich oft Faulbrut-Sporen, die ganze Bienenstände vernichten können. Diese gelangen nach der Futtersuche in den Bienenstock. "Also, Honig-Gläser vor dem Entsorgen im Geschirrspüler waschen!"

Es gab Vorzeichen

"Wenn der Wald stark blüht, ist ein schlechtes Honigjahr zu erwarten," besagt das überlieferte Volkswissen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen