Stadtparkcenter unter neuer Leitung

SPITTAL (ven). Das Einkaufszentrum "Stadtparkcenter" in der Spittaler Bahnhofstraße ist unter neuer Leitung. Barbara Schöppl-Zeiler von EHL Immobilien hat die Funktion des Centermanagements von Karolin und Andreas Kullmitzer übernommen.

Seit 1. Juli im Dienst

Die Juristin und Immobilientreuhänderin bringt bereits mehrjährige Erfahrung im Facility- und Centermanagement mit. Zum Wechsel kam es durch eine Ausschreibung, EHL Immobilienmanagement, für das Schöppl-Zeiler tätig ist, wurde aufgrund seiner Kompetenz beauftragt. "Offiziell bin ich seit 1. Juli im Dienst. Das Büro in Spittal wird gerade fertiggestellt und wird dann die ganze Woche über besetzt sein", erklärt sie.

Ziele

Sie will das Stadtparkcenter als städtisches Shoppingcenter positionieren sowie das positive Image verstärken. Die Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene sollen ausgebaut werden. "Ein weiteres Anliegen ist mir die Verstärkung der Kunden- und Mieterzufriedenheit", ergänzt sie.

Zur Person:

Name: Barbara Schöppl-Zeiler
Geburtstag: 19. Februar 1970
Wohnort: Salzburg und seit Juli 2015 auch Spittal a.d. Drau
Beruf: Centermanagerin
Hobbies: Sprachen, Lesen, Film und Sport
Ziele: besser zu werden
Vorbilder: meine Kinder

Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.