16.06.2017, 23:36 Uhr

30 Jahre Städtepartnerschaft mit Porcia gefeiert

Die Bürgermeister Bernd Poggemöller, Gerhard Pirih, Giuseppe Gaiarin und Vladimir Prebilic mit Stadtrat Franz Eder (Mitte)

Auftakt der Feierlichkeiten im Spittaler Stadtpark mit befreundeten Bürgermeistern

SPITTAL. Den Auftakt der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen der Städtpartnerschaft zwischen der Lieserstadt und Porcia sowie dem Freundschaftsvertrag mit Pordenone haben Städtepartnerschaftsreferent Franz Eder und Bürgermeister Gerhard Pirih sowie weitere Stadt- und Gemeinderäte mit den Bürgermeistern der Partnerstädte Giuseppe Gaiarin mit Gattin Margherita Avoledo aus Porcia, Bernd Poggemöller mit Gattin Ulrike aus Löhne und Vladimir Prebilic aus Gottschee sowie der Stadträtin Ivanca Ricca mit Ehemann Alessandro Moras gefeiert.

Die Spittaler Michael Matefi und Julian Löschnig, die Anfang August ein dreiwöchiges Praktikum in der westfälischen Stadt aufnehmen, brachten als Gastgeschenke für die Stadtoberhäupter Gürtel von Bernd Sima, versehen mit Schnallen von Hans Paul Brigola, mit.

Friedvolles Zusammenleben

Der Aufraktveranstaltung, in der das friedliche Zusammenleben ohne Grenzzäune gewürdigt wurde, wohnten auch die Stadtkapelle mit Kapellmeister Matei Dzido, die von Hauptmann Josef Markowitz geleitete Bürgergarde sowie die Goldhaubenfrauen von Obfrau Gabi Gferer bei - ebenso Altbürgermeister und Ehrenbürger Hellmuth Drewes.

Weitere Gäste zum Jubiläum waren Stadträtin Guglielmina Cucci, Fürst von Porcia und Brugnera und Conte Guecello di Porcia e Brugnera, die Gründungsmitglieder Nando Pizzinato, Edda Fracas, Roland Ebner und Sieglinde Paulitsch, der ehemalige Bürgermeister aus Porcia, Stefano Turchet, sowie auch den beiden ehemaligen Bürgermeistern aus Löhne, Hansi Held sowie Werner Hamel, die Intendantin des Ensembles Porcia, Angelica Ladurner, Gert Thalhammer, Dante-Alighieri-Präsident und aktiver Partnerschafts-Vermittler der ersten Stunde, Karl Anderwald, der eigentliche Motor der Städtepartnerschaft, Bezirkspolizeikommandant Oberst Johann Schunn, Stadtpfarrer Dechant Ernst Windbichler und der evangelische Pfarrer Oliver Prieschl.
Die vom befürchteten Regen verschont gebliebene Auftaktveranstaltung löste sich im ersten Street-Food-Festival vor Schloss Porcia auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.