02.04.2017, 10:40 Uhr

Frühjahrskonzert der Stadtkapelle Spittal

Obmann Roland Palle und Kapellmeister Matej Dzido

Gelungenes Debut des Kapellmeisters Matej Dzido im Spittl

SPITTAL. Sein gelungenes Debut meisterte der junge Kapellmeister Matej Dzido beim Frühjahrskonzert der Stadtkapelle im Spittl. Voller Engagement und mit viel Begeisterung sorgte der Nachfolger von Rudi Truskaller dafür, dass die mitreißenden Melodien wie "The Blues Brother Revue", "Once upon a Time in the West" oder "What a Feeling" das Publikum von den Stühlen riss. Obmann Roland Palle begrüßte die Zuhörer, durchs Programm führte Kapellmeisterstellvertreter Franz Pusavec, auch Dirigent der Trachtenkapelle Lieserhofen. Als Marketenderinnen durften natürlich Katrin und Bettina Vorhofer nicht fehlen.

Unter den Gästen war Landesstabführerstellvertreter Markus Zaiser in Begleitung von Schwägerin Sabine Gußnig, der Repräsentant der Trachtenkapelle Lendorf, Thomas Pichler, begleitet von Edith Nöbauer, Bezirkshauptmann Klaus Brandner mit Gattin Eva-Maria und seinen Eltern Ewald und Helga sowie Stadtpfarrer Ernst Windbichler.

Die Politik war stark vertreten mit Bürgermeister Gerhard Pirih und Gattin Petronilla, Vizebürgermeister Peter Neuwirth, Stadtrat Franz Eder sowie den Gemeinderäten Barbara Samobor und Wolfgang Hassler. In der ersten Reihe durften auch drei Betreuerinnen der Lebenshilfe Spittal mit sieben Klienten Platz nehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.