03.12.2017, 07:35 Uhr

Die Perchten laufen wieder in Oberdrauburg

Oberdrauburg: Perchtenlauf | 2.12.2017

Perchtenlauf in Oberdrauburg

Wichtiges Utensil der Perchten ist die Glocke, mit der, populärer Deutung nach, die bösen Geister des Winters  sollen ausgetrieben werden .
Beim Perchtenlaufen handelt es sich um ein altes winterliches Brauchtum. Durch diesen Brauch sollen die bösen Geister und der kalte Winter vertrieben werden. Der Percht verkörpert das Strafende und das Böse. Seine Rutenschläge jedoch, die eigentlich nicht sehr heftig sein sollen, bringen Glück und Fruchtbarkeit. Früher trieben die Perchten ihr Unwesen nur in den Rauhnächten. Heute ist auch ein Stück Show mit eingebunden.

Wie man sieht ging es wieder heiß her.
12 Gruppen waren  am Start.
3
4
4
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
10.600
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 03.12.2017 | 13:47   Melden
7.423
Herta Goldschmied aus St. Veit | 03.12.2017 | 21:46   Melden
22.599
Alfons Lepej aus St. Veit | 04.12.2017 | 12:25   Melden
62.300
Caro Guttner aus Spittal | 04.12.2017 | 18:22   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.