Alles zum Thema Perchtenlauf

Beiträge zum Thema Perchtenlauf

Leute

Spende
Höhnpass übergibt 9000 Euro an Gründungsmitglied

BEHAMBERG/WIEN. Zum zehnährigen Jubiläum des Perchtenvereins Höhnpass Behamberg wurde in Kleinraming am 1. Dezember in Zusammenarbeit mit dem MV Kleinraming, der FF Kleinraming und der FF Ebersegg ein Benefiz-Perchtenlauf veranstaltet. Der gesamte Reinerlös von 9000 Euro wurde dem ehemaligen Gründungsmitglied und gutem Freund Andreas Kirschbichler gespendet, der vor zwei Jahren einen schweren Unfall in einem Hochseilgarten hatte, und sich seitdem wieder in sein normales Leben zurück...

  • 28.01.19
Lokales
Perchtenlauf Maishofen 2019
14 Bilder

Traditionelles Brauchtum
Maishofner Perchtenlauf im Schneegestöber

MAISHOFEN (gud/hh). Bei starkem Schneefall fand heuer der traditionelle Perchtenlauf in Maishofen statt. Viele Besucher trotzten dem Wetter und ließen sich das interessante Spektakel rund um den Dorfplatz der Gemeinde nicht entgehen. Traditionelle Gruppen Eröffnet wurde der Perchtenlauf von der Trachtenmusikkapelle Maishofen. Mit dabei waren auch eine Reiter- und Schnalzergruppe, sowie natürlich die Heiligen Drei Könige. Insgesamt nahmen an dieser Brauchtumsveranstaltung 15 Gruppen mit...

  • 08.01.19
  •  1
Lokales
Die Haubenträger marschierten mit ihren Nachtänzern durch Altenmarkt.
14 Bilder

Perchtenlauf
An Fried, an Reim und an Gsund

Der traditionelle Pongauer Perchtenlauf fand dieses Jahr zum 60. Mal in Altenmarkt statt und brachte viele Premieren mit sich. ALTENMARKT (ama). Vom 1. bis zum 6. Jänner ziehen die Perchten durch den Pongau. Beim traditionellen Perchtenlauf, der alle vier Jahre den Schauplatz wechselt, brachten dieses Jahr die Altenmarkter Perchten ihre Referenzen dar. "Perchten, habt euch!" Unter dem Kommando des neuen Hauptmannes Manfred Steger, sogar etwas öfter. "Der Bursch, wenn man das über einen...

  • 08.01.19
Leute
<f>Die Hexen kehren</f> das Finstere aus dem Jahr hinaus, im Hintergrund steigt bereits das Feuerwerk.
6 Bilder

Perchtenbrauchtum im Tennengau
Die Perchten wünschen: "An Fried', Reim und G´sund!"

LUNGÖTZ. Die Kesselpass Lammertal lud am vorletzten Tag des vergangenen Jahres bereits zum zehnten Mal zum Perchtenlauf ein. Die Stimmung konnte für die zahlreichen Besucher nicht besser sein: Im feinen Schneetreiben tauchten mystische Gestalten aus dem Dunkel auf. Ob Schiachperchten, Schnabelperchten, Zapfenmandl, Hexen oder der Winter persönlich - verschiedenste Perchtenpassen aus der gesamten Region kamen, um nach uraltem Brauch die Finsternis zu vertreiben. Sie schlagen mit ihren Ruten...

  • 07.01.19
Lokales
Billa-Leiterin Hermine Grömer, Johanna Hauder,(Kassier Stv. der OÖ Kinderkrebshilfe) und Aniko Zauner (Billa, v. l.).
2 Bilder

Spendenübergabe
Perchten liefen für die Kinder-Krebs-Hilfe

WAIZENKIRCHEN. Zum Schauplatz gruseligen Treibens wurde wieder der Billa-Parkplatz in Waizenkirchen. Der Erlös dieser schaurigen Veranstaltung konnte nun an die OÖ Kinder-Krebs-Hilfe übergeben werden. Die „Münzkirchner Gruamteifen" zeigten im Dezember ihr schaurig-schönes Brauchtum. Das gefiel natürlich den zahlreichen Besuchern.  Aber auch dieses Mal stand der Perchtenlauf unter einem guten Zweck. Hermine Grömer, Filialleiterin von Billa Waizenkirchen, organisierte den Lauf und spendete...

  • 03.01.19
Lokales
Perchtenhauptmann Andreas Mühlberger mit Bertl Göttl und einem Mitglied der Perchtenmusik.
5 Bilder

Brauchtum
Hoagascht mit den Perchten

Bertl Göttl besuchte die Gasteiner Perchten in ihrem Tal. Dort wird zählt der Perchtenlauf zu den ältesten lebendig gehaltenen Bräuchen. GASTEIN. Seit dem 14. Jahrhundert urkundlich nachgewiesen, zählt der Gasteiner Perchtenlauf zu den ältesten lebendigen Bräuchen. Für Servus TV machte sich Bertl Göttl mit der Degn Film Produktion auf den Weg in das Pongauer Tal. Erste Referenz Der Moderator Bertl Göttl war bei dem mystischen Geschehen im Gasteinertal hautnah dabei, und so hieß es für...

  • 02.01.19
Lokales
169 Bilder

31. Filzmooser Perchtenlauf

Sie ist noch nicht vorbei – die Zeit der schaurigen Gestalten. Die teilweise gräßlichen Fratzen der Krampusse und die Furcht vor ihren Ruten haben jedoch dem klassischen Brauchtum Platz gemacht, denn speziell zum Jahreswechsel sind die Perchten unterwegs, so wie in Filzmoos, wo man allerlei schön gefertigte Kostüme bewundern konnte. Und das sogar ganz ohne Angst davor, geschlagen zu werden.

  • 31.12.18
  •  1
Lokales
Ganz brav überreichten die Mitglieder der „Bad Devils“ Unterach den Scheck an die Lebenshilfe.

"Bad Devils" spenden für Lebenshilfe in Mondsee

UNTERACH (fel). Der heurige Perchtenlauf der „Bad-Devils“ in Unterach am Attersee wurde zum Anlass genommen, um Spenden für die Lebenshilfe Mondsee zu sammeln. Die eingenommene Summe wurde von den Mitgliedern der „Bad Devils“ auf stolze 1.000 Euro aufgerundet und konnte kürzlich an die Lebenshilfe überreicht werden.

  • 27.12.18
Leute
84 Bilder

Perchtenlauf mit Feuershow und großem Feuerwerk

OTTENTHAL. "Wir sind zum ersten Mal hier in der Kellergasse und sind von den vielen Besuchern sehr überrascht", so Obmann der Waldviertla Höhln Teifl´n Joachim Studeregger im Gespräch mit den Bezrksblätter. Mit ihrem neuen Programm, sowie einer perfekten Feuershow und einem großen Feuerwerk, ernteten die Perchtengruppe von den Besuchern großen Applaus.

  • 22.12.18
  •  2
  •  1
Lokales
Die bunte Truppe der st. Veitner Perchten rückt am 6. Jänner aus um den Bauern- und Wirtsleuten Glück im neuen Jahr zu bringen.
7 Bilder

Brauchtum
Das Neue Jahr wohlgesinnt stimmen

Die St. Veitner Perchten wollen altes Brauchtum wiederbeleben und bringe am 6. Jänner Glück ins Haus. ST. VEIT (ama). Seit 2017 treiben sich am 6. Jänner ungewöhnliche Gestalten in St. Veit herum. Giggei, guat Frau, Fock, Rab', Goaßbock, Hex, Schnobler, Rah'fongkehrer, Jaga, Hirsch, Woidmandl, Tod, Schön- und Schiachpercht'n wandern durch den Ort und suchen Wirts- und Bauersleute auf. Die Wurzeln der Perchtenläufe liegen lange zurück und sind besonders im Gebirge und Hochtälern erhalten...

  • 21.12.18
Leute
17 Bilder

Krampus- & Perchtenlauf
Hunderte Perchten nahmen am "Krampus Kaplice" teil

Kaplice/CZ (valk). Ein ganz besonderes Spektakel spielte sich am Samstag, 15.12.2018, im tschechischen Kaplice ab. 31 Perchtengruppen waren in die grenznahe Stadt in Südböhmen gekommen, um an einem Lauf durch die gesamte Altstadt teilzunehmen. Der Lauf findet alljährlich im Zentrum, im Umkreis des Rathausplatzes, statt. In einem Zelt, nahe des Starts der Strecke, konnten sich die, teilweise weitgereisten, Teilnehmer in furchteinflößend aussehende Gestalten verwandeln. Im Anschluss ging es für...

  • 17.12.18
Leute
118 Bilder

Leute
"Nacht der Perchten"-Spektakel in Enzenkirchen

ENZENKIRCHEN (ebd). Hoch her ging es vergangenen Freitag, 14. Dezember, in Enzenkirchen. Die Feuerwehr sowie die Sauwaldteufeln veranstalteten zum bereits zehnten Mal die "Nacht der Perchten". Zum ersten Mal nahmen neben den Sauwaldteufeln vier weitere Perchtengruppen an dem Lauf teil. Anschließend wurde zur Mega-Aftershowparty mit DJ ins beheizte Bar-Zelt geladen.

  • 17.12.18
Leute
Die Besucher hatten Spaß mit den großen und kleinen Perchten.
3 Bilder

Punschstandl und Perchtenlauf in Oberpdogoria

OBERPODGORIA. Die Jugend Podgoria veranstaltete am 15. Dezember bereits zum dritten Mal ihr beliebtes Punschstandl, bei dem der Reinerlös jedes Jahr an einen wohltätigen Zweck gespendet wird. Dieses Jahr geht der Reinerlös an die Stiftung Kindertraum. Als besondere Überraschung beeindruckte die Krampusgruppe „Pinka Teifln“ mit ihrer großartigen und zugegebenermaßen auch furchteinflößenden Show die vielen Besucher. Aber auch der Nikolaus durfte nicht fehlen und alle braven Kinder bekamen etwas...

  • 17.12.18
Leute
69 Bilder

Perchtenlauf mit dem Nikolaus

ELSBACH. Erst wenn es dunkel und der Schwefelrauch zu riechen ist, dann sind die Perchten wieder los. So wie vergangenes Wochenende bei der Freiwilligen Feuerwehr mit Kommandant Dominik Rauscher. "Haben Sie Angst vor den Perchten?", wollten die Bezirksblätter vor Ort wissen. Nicole Grill mit Töchterchen Anna: "Einstweilen haben wir noch keine Angst, aber ich weiß, dass sie sehr friedlich sind". Auch Hermine Sandtner und Karl Böckler haben angeblich keine Angst: "Wir wissen ja, dass nette...

  • 14.12.18
Freizeit
5 Bilder

Jahresrückblick 2018 am Flughafen Graz

Am 07. Dezember fand der letzte Clubabend des Jahres im Seminarraum I des Flughafen Graz statt, welcher gleichzeitig auch die inoffizielle Weihnachtsfeier des Airportclub Graz war. Neben einer kleinen Aufmerksamkeit und Überraschung sowie einem Videorückblick auf die Highlights 2018, nahm sich auch Geschäftsführer Herr Mag. Gerhard Widmann gerne die Zeit, um für die Mitglieder und Gäste das aktuelle Jahr revue passieren zu lassen. Neben einem einladenden Getränke- und Brötchenbuffet gab es...

  • 12.12.18
Lokales
96 Bilder

Perchtenspektakel in Knittelfeld war ein voller Erfolg

Fotos: Michael Blinzer - 37 verschiedene Gruppen aus ganz Österreich ließen das 2. Perchtenspektakel in Knittelfeld vergangenen Sonntag zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Über 650 Krampusse und Perchten sorgten für schaurig schöne Stimmung und beeindruckten tausende Besucher mit verschiedensten Feuer- und Lichtshows. Als Initiatoren zeigten sich wie schon im Vorjahr die Kalvarienberg-Teifl verantwortlich die auch in diesem Jahr auf einen familienfreundlichen Lauf inklusive...

  • 11.12.18
Leute
55 Bilder

Percht, Nikolaus und Süßes

Keine Furcht und Angst zeigten die Besucher, vor den furchteinflößenden Perchten beim Perchtenlauf. WÖLBLING. "Warum sollten wir uns fürchten, die tun ja keinem was", so Stefanie Gansberger und Stefan Jürgsch, beim 13. Perchtenlauf bei Obmann Martin Deutsch. Die Bezirksblätter waren natürlich auch vor Ort und wollten von den Besuchern wissen, ob sie sich vor den gruseligen Perchten etwa fürchten. Etwas Angst überkam Anja Hinterleitner und Denise Ocksner: "Ja, wenn die auf einen zustürmen,...

  • 11.12.18
Lokales
5 Bilder

Ertl
Ertl öffnet das Tor zur Hölle

Bereits Tradition hat der Perchtenlauf in Ertl, der alle zwei Jahre am zweiten Samstag im Advent stattfindet. Veranstaltet vom Perchtenverein „Urltaler Quellenteufel“ fand also am Samstag, 8. Dezember die Veranstaltung bereits zum 4. Mal statt. 6 Gruppen aus der Region nahmen an diesem Perchtenlauf teil, unter anderem die Haager Schlossteufel und die Reichraminger Hintergebirgsteufel. Zum Schluss des Laufes brachte der Veranstalter selbst, die Urltaler Quellenteufel, den kleinen Ortsplatz in...

  • 11.12.18
Leute
130 Perchten waren beim großen Perchtenlauf in und rund um die Therme Loipersdorf unterwegs.
6 Bilder

Perchtenlauf
Rund um die Therme Loipersdorf war "die Hölle los"

LOIPERSDORF. Rund um die Therme Loipersdorf wurde es höllisch heiß! Grund dafür war der zweite Perchtenlauf am Vorplatz der Therme Loipersdorf. Neun Gruppen mit 130 Perchten waren mit dabei und lehrten den zahlreichen Besuchern mit ihren schaurig-schönen Masken das Fürchten. So übel waren die finsteren Gesellen dann aber doch nicht, schließlich traten sie auch dieses Jahr für einen guten Zweck auf. Denn wie auch in den vergangenen Jahren wird auch heuer der Adventmarkt der Therme Loipersdorf...

  • 10.12.18
Leute
13 Bilder

Auf ein Selfie mit den Wasserschloss-Teufl'n

KOTTINGBRUNN. Sie zogen vom Kreisverkehr in den Schlosspark und von dort in den Schlosshof. Karambo und Karacho ist die Sache der Wasserschloss-Teufln nicht. Und deshalb haben sie auch "Nachwuchs" - in ihrer 25 Personen starken Gruppe sind auch drei Mini-Perchten. Schöne Fotomotive liefern sie allemal und so wurden zahlreiche Selfies fabriziert. Chef-Teufl Alexander Jakl wollte ja vielleicht Bürgermeister Christian Macho auf den Arm nehmen, der war aber nicht da - so schnappte er sich Viola...

  • 10.12.18
Lokales
Die Perchten lernten den Besuchern in Birkfeld das fürchten.
3 Bilder

Höllenspektakel am Birkfelder Hauptplatz

Ein spektakuläres Schauspiel war auch heuer wieder der von Harald Holzerbauer organisierte Perchtenlauf mit den Jogllandteifln und zwei weiteren Gastgruppen am Hauptplatz  in Birkfeld. Außerdem wurde auch die erste Zwischenverlosung des Weihnachtsgewinnspieles vorgenommen, wo sich zehn glückliche Gewinner über Ihre Preise freuen konnten.

  • 10.12.18
Leute

Perchtenlauf am 15. Dezember
250 Perchten suchen Ternitz heim

BEZIRK NEUNKIRCHEN. André Tanzer organisiert für 15. Dezember, ab 18.30 Uhr, ein schaurig-schönes Perchtentreiben im Stadion Ternitz in der Dunkelsteiner-Straße 2. Tanzer: "Mit dabei sind Traditionsvereine aus Niederösterreich und der Steiermark mit über 250 Perchten." Live- und Feuer-Shows sorgen für spektakuläre Augenblicke. Eintritt frei. Perchtenlauf Ternitz 15. Dezember ab 18.30 Uhr Dunkelsteiner-Straße 2 2630 Ternitz

  • 10.12.18