20.12.2017, 14:28 Uhr

Fahrschule Sommer-Riedl spendet an Volkshilfe

Sigi Pucher, Sara Schaar, Carmen Wallner, Christoph Hopfgartner, Marc Huber, Gerhard Sommer, Erika Sommer (Foto: KK)

1.000 Euro als Hilfe für Notleidende im Bezirk.

SPITTAL. Fahrschulinhaberin Erika Sommer mit ihrer Familie und dem Fahrschulteam haben sich auch heuer wieder dazu entschlossen, der Volkshilfe Spittal eine Spende in Höhe von 1.000 Euro zu übermitteln, damit kann einigen Menschen im Bezirk und vor allem Kindern geholfen werden.

Finanzielle Notlage

Gerade um die Weihnachtszeit geraten leider oft Familien, Alleinerzieher oder alleinstehende Personen in finanzielle Notlagen. Die Volkshilfe im Bezirk Spittal, die auf Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen ist, unterstützt diese nach Möglichkeiten, um Notsituationen verhindern zu können. 

Dank an Familie Sommer

Die Volkshilfe Spittal bedankt sich recht herzlich für die großzügige Spende von Familie Sommer und dem Fahrschulteam und wünscht allen und Volkshelfern sowie der Oberkärntner Bevölkerung Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2018.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.