17.11.2016, 21:58 Uhr

KIZ-Team feiert 10. Geburtstag

Das KIZ-Team ist seit zehn Jahren für Kinder und Jugendliche in der Krise da (Foto: KIZ Spittal)

Brigitte Burger bedankt sich bei Mitarbeitern und Kooperationspartner für Unterstützung.

SPITTAL. Das Kriseninterventionszentrum KIZ der pro mente kijufa besteht nun seit zehn Jahren (wir berichteten) und hat nun zur Feier geladen.

Partner aus vielen Bereichen

Leiterin Brigitte Burger und ihre Mitarbeiter freuten sich über das große Interesse der Besucher. Kooperationspartner aus verschiedensten Bereichen wie Landesregierung, Jugendämtern, Schulen, Wohngemeinschaften, Polizei, Streetwork und viele mehr sind erschienen, um einen informativen Nachmittag in einem familiären Rahmen zu verbringen.
Als Ehrengäste kamen Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner, Christine Gaschler-Andreasch, Gemeinderätin Christine Granig, FSSZ-Direktor Siegfried Grutschnig und Geschäftsführer pro mente kijufa Paul Streit zur Feier.

Dank an Helfer

"Wir möchten uns herzlich bei allen Besuchern und Gratulanten bedanken. Großer Dank gilt neben den Jugendlichen im KIZ, die tatkräftig bei den Vorbereitungsmaßnahmen mitgeholfen und sich mit Engagement auch um das Wohl der Gäste gekümmert haben, der Firma Strabag, der Konditorei Lienbacher in Spittal, der Kärntnermilch und der Firma AMSC Windtec für ihre zum Teil jahrelange Unterstützung", so Burger abschließend.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.