11.02.2018, 12:05 Uhr

Kolbnitz feierte den Maskenball

KOLBNITZ (fp). Am Samstag wurde in ganz Kärnten der Fasching gefeiert, so auch in der Gemeinde Reißeck. Dort fand im Draukraftsaal der bereits zur Tradition gewordene Maskenball der Freiwilligen Feuerwehr Kolbnitz statt. Von Weintrauben, über Bankräuber bis hin zur Familie Feuerstein, wurden wieder viele einfallsreiche Masken präsentiert. Neben einer großen Tombola, gab es gegen Mitternacht auch noch die Maskenprämierung, welche erst die vielen kreativen Kostüme aufzeigte, die an diesem Abend erschienen waren.
Feierlaunige Faschingsnarren konnten beruhigt ihr Auto stehen lassen, denn für die sichere Heimkehr sorgte der Taxiservice von Herbert Peitler Verkehr. Für die musikalische Stimmung war heuer die Musik und Partyband „Maria Gailer“ zuständig, die mit ihrer kunterbunten Mischung aus Schlager, Austropop und Oldies das Tanzparkett eroberten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.