28.03.2017, 15:09 Uhr

Teilnehmerrekord in Berg im Drautal

Mit dabei: Siegfried Taurer (Kegelclub Ferienhotel Sunshine Berg I), Bürgermeister Ferdinand Hueter, Bernd Dünnhofen (Weizen Junior-Team), Anneliese Tiefnig (Ferienhotel Sunshine), Thomas Obereder, (Weizen Junior-Team), Hotelier Martin Tiefnig (Ferienhotel Sunshine), Hans Peter Niedermüller (Weizen Junior-Team) und Gerhard Wuggenig (Obmann SV Berg) von links. (Foto: KK/Ferienhotel Sunshine)

Zum 30. Jubiläum der Berger Dorfkegelmeisterschaft gab es einen neuen Teilnehmerrekord.

BERG. Drei Tage, 31 Mannschaften und 124 Teilnehmer: Die 30. Dorfkegelmeisterschaft in Berg im Drautal bot alles, was das Kegler Herz begehrt. Hunderte Zuseher sorgten für die richtige Stimmung.

Bewährtes Team

Seit 30 Jahren veranstaltet die Familie Tiefnig, Betreiber des Ferienhotels Sunshine, die Berger Dorfkegelmeisterschaft. Mit dem Kegelclub Ferienhotel Sunshine Berg I konnte das Drautaler Traditionshotel einen verlässlichen Partner finden, der die Veranstaltung sportlich organisiert. Über den Sieg durfte sich schlussendlich das Weizen Junior-Team mit Tom Obereder, Hans-Peter Niedermüller, Andreas Wuggenig und Bernd Dünhofen freuen. Neben dem Kegelspaß kamen auch die Zuseher nicht zu kurz: Bei einem Schätzspiel gab es kulinarische Drautaler Schmankerln für die Gewinner.

Modernstes Oberkärntner Kegelcenter

Seit 30 Jahren finden die Meisterschaften auf den Ferienhotel Sunshine-Kegelbahnen statt: „Wir betreiben in unserem Hotel vier Vollmer Klassik-Sportkegelbahnen. Die Bahnen dienen nicht nur dem Verein als Heimspielstätte, sondern sind der Treffpunkt für Jung und Alt in Berg im Drautal. Damit sind wir das modernste Oberkärntner Kegelcenter“, erklärt Hotelier Martin Tiefnig. Alle Bahnen haben das aktuelle ÖSKB-Zertifikat.

Bekannte Gesichter

Begeistert von den Leistungen und hunderten Zusehern zeigten sich: Bürgermeister Ferdinand Hueter, sowie der Präsident des Berger Sportvereins Gerhard Wuggenig. „Wir freuen uns bereits auf die 31. Ausgabe dieser Traditionsveranstaltung im kommenden Jahr. Ich bin mir sicher, dass die Veranstaltung wieder schnell ausgebucht ist“, so Hueter und Wuggenig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.