19.08.2016, 18:04 Uhr

Urlauberin verletzte sich auf Rossalm

Die Urlauberin musste mit dem Rettungshubschrauber nach Spittal gebracht werden (Foto: KK/KH Spittal)

Deutsche konnte nicht mehr weitergehen und wurde ins Krankenhaus geflogen.

BAD KLEINKIRCHHEIM. Eine 51-jährige deutsche Urlauberin musste von der Bergrettung auf der Rossalm in Bad Kleinkirchheim geborgen werden. Sie hat sich am Knöchel verletzt.

Die Frau war mit Verwandten unterwegs, als sie stürzte und sich am linken Knöchel verletzte. Die Bergrettung wurde gerufen, sie transportierte sie zum Landeplatz des Rettungshubschraubers RK 1, von wo sie ins Krankenhaus nach Spittal geflogen wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.