13.11.2017, 12:01 Uhr

VEQ-Park weitet sein Angebot aus

VEQ-Experte Arnold Petutschnig (Mitte) und die VEQpeers der Leadership Academy VEQpark Hohe Tauern. (Foto: KK/VEQpark Austria)

20 Kinder und Jugendliche werden wöchentlich begleitet. Künftig können auch Erwachsene das Angebot wahrnehmen.

OBERVELLACH (ven). Seit 2015 gibt es in Obervellach das Synchronizitäts-Zentrum "VEQpark HoheTauern" - das Vorbildmodell im Bereich Sport und Bildung. VEQ bedeutet Vital Equilibrium Quality.

Entfaltung und Stabilisierung

Im Winter 2017 erweitert die führende Leadership Academy ihr Angebot. Der Standort ist dann nicht nur mehr Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, sondern auch Eltern und Erwachsene, Pädagogen und Sportler, sowie Führungskräfte können die Leistungen wahrnehmen. Im Fokus des Angebots stehen die Entfaltung und Stabilisierung des individuellen Potentials, das präventive und gesunde Gemeinwohl sowie die wirtschaftliche Stabilität.

Potentialraum

Kinder und Erwachsene tragen eine Einzigartigkeit und Genialität in sich, die für die Gesellschaft eine Bereicherung sind. Vor allem Kinder haben einen natürlichen Zugang zu ihrem Potential und können Erfinder großartiger Produkte, Dienstleistungen oder Technologien sein. Aber zu ihrer Entfaltung benötigen sie einen idealen Potentialraum und eine bewusste Begleitung. Diese kostbaren Potentiale zu erhalten und zu fördern, dafür setzt sich VEQ ein, erläutert Arnold Petutschnig. 

Unabhängiger Standort

Er ist Leiter und Trainer des VEQ-Parks Hohe Tauern. Der ausgebildete Uefa A-Lizenzfußball- und Life Kinetik Trainer hat in Kooperation mit dem Motorikpark Mölltal seit 2015 einen unabhängigen, das Bildungssystem unterstützenden Standort aufgebaut. Das Zentrum ist Dreh- und Angelpunkt für präventive Gesundheit, kreatives Lernen, Bewusstsein und individuelle Leistungsoptimierung.

Ganzheitliche Bildung

Erkenntnisse und jahrelange Erfahrungen aus Beobachtungen und aktiven Tun mit Kindern bilden die Grundlage der VEQ-Methoden. Das Konzept basiert auf den entwickelten Bausteinen von Christiane Köppl, die Erfinderin und Geschäftsführerin der Marke VEQpark Austria. Die professionelle Kinesiologin und Pädagogin weiß, wie wichtig eine ganzheitliche Bildung für die Zukunft der Gesellschaft ist: „Pionierarbeit ist manchmal eine Herausforderung - wir freuen uns das Wohlstandsmodell jetzt fertig kreiert zu haben. Unsere größte Freude ist, wenn es für die Kinder und nun auch für Erwachsenen in der optimalen Form zu wirken beginnt“, freut sich Christiane Köppl.

Expansion geplant

„Wir sind sehr dankbar, dass wir mit dem Bildungsstandort in Obervellach den Anfang gemacht haben. Mit unserem Franchisekonzept VEQpark, basierend auf den fünf Säulen Bildung, Tourismus, Wirtschaft, Handel, Kunst und Handwerk, sind die nächsten Standorte in weiteren Bundesländern und sogar im benachbarten Deutschland bereits geplant und am entstehen“, ergänzt die Gründerin der Marke.

Kinder in Kleingruppen

Aktuell werden circa 20 Kinder und Jugendlichen einmal pro Woche in Kleingruppen begleitet. Aber auch Erwachsene können zukünftig Angebote der VEQpark Leadership Academy wahrnehmen. Trainer und Leiter Petutschnig sieht in seinem Coaching eine unterstützende Wirkung für die optimale Potentialentfaltung und weiß, dass Wahrnehmung und Selbstwahrnehmung ein wesentlicher Bestandteil für eine gesunde Gesellschaft ist: „Im Mittelpunkt der Trainings stehen bei uns die individuellen Fähigkeiten. Kreatives Lernen über die Bewegung, sowie lösungs- und selbstbestimmtes Handeln aktivieren bei Kindern und auch Erwachsenen ihren Selbstwert und dasVertrauen zu sich selbst. Daraus entsteht eigenverantwortliches Handeln - oder auch genannt die Intelligenz des Gewissens“.

Neue Räume

Ende dieses Jahres wird die Leadership Academy VEQpark Hohe Tauern die neuen Räumlichkeiten des Sparkassengebäudes in Obervellach beziehen. Neben den wöchentlichen Trainings der VEQpeer Gruppen, bietet das Synchronizitätszentrum dann auch holistische und kinesiologische Beratung, Behandlungen mit Produkten des VEQlabs und vieles mehr an.

Zu VEQ:

VEQ wurde als Marke 2007 national und 2008 international zur Stärkung der Einzigartigkeit von Mensch und Natur registriert.
Der VEQpark ist ein Franchise Model.

VEQparks gibt es in fünf verschiedenen Sparten der Wirtschaft: Bildung, Tourismus, Handel, Kunst und Handwerk.
Das Modell heißt Ökonomie 5.0. 

"VEQ" heißt Vital Equilibrium Quality und steht für Vertrauen, Eigenverantwortung, Entfaltung und Qualität.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.