17.11.2016, 23:24 Uhr

Steinfelder Sparkasse neu eröffnet

Bernd Linder, Gernot Obertaxer, Christina Messner, Melanie Einetter, Marketingleiter Prok. Diethard Theuermann, Teamleiter Harald Grossegger und Regionalleiter Gebhard Oberbichler freuen sich über die neue Sparkassen-Filiale in Steinfeld (Foto: Kärntner Sparkasse)

410.000 Euro wurden in Modernisierung der Filiale investiert.

STEINFELD. Seit kurzem erstrahlt die Kärntner Sparkasse Steinfeld in neuem Glanz.
In modernen Ambiente sollen sich die Kunden wohlfühlen.

Wohlfühlkonzept

Für die Fertigstellung der Umbauarbeiten der neu eröffneten Filiale vergingen nur knapp zehn Wochen. Nun wurde die Filiale, die sich über 165 Quadratmeter erstreckt und vier Beratungsräumen Platz bietet, eröffnet.
Das Bauvolumen betrug 410.000 Euro, wobei die Wertschöpfung zum Großteil regionalen Betrieben zugute kommt.

Eigene Lieder von Schülerchor

Zur Eröffnungsfeier kamen unzählige Kunden und zahlreiche Ehrengäste: Bürgermeister Ewald Tschabitscher, Pfarrer Franz Medryk, die Vorstandsdirektoren der Kärntner Sparkasse Gabriele Semmelrock-Werzer sowie Siegfried Huber und viele mehr. Der Schülerchor der Volksschule Steinfeld unter der Leitung von Sabine Filzmaier komponierte zwei Lieder für die Sparkasse und Filialleiter Bernd Linder. Für die schwungvolle musikalische Umrahmung gab es von den Gästen "Standing Ovations". Danach bedankte sich das Team der Kärntner Sparkasse Steinfeld bei den Kunden mit einer herzhaften Stärkung, einer Hüpfburg für die Kinder und einem Gewinnspiel.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.