Beiträge zur Stadtgeschichte von Mautern an der Donau. 1918-1955

Beiträge zur Stadtgeschichte von Mautern an der Donau
  • Beiträge zur Stadtgeschichte von Mautern an der Donau
  • Foto: Forum Favianis Verlag
  • hochgeladen von Herbert Schuster

Vortrag von
Mag. Karl Reder und Manfred Schovanec

am Dienstag, dem 26. Jänner 2016, um 18.00 Uhr, im Vortragssaal der NÖ Landesbibliothek.

Begrüßung:
Dr. Willibald Rosner
Leiter NÖ Landesarchiv und NÖ Landesbibliothek
Generalsekretär des NÖ Vereins für Landeskunde

Im Anschluss wird zum Imbiss geladen.

Anmeldung:post.k2veranstaltungen@noel.gv.at, auf www.aufhebenswert.atoder unter 02742/9005-12835

Die Jahre von 1918 bis 1955 stehen im Mittelpunkt der Publikation „Beiträge zur Stadtgeschichte von Mautern an der Donau". Auf 424 Seiten mit über 230 SW-Abbildungen werden nicht nur die gesellschaftliche und politische Entwicklung in Mautern aufgerollt, sondern auch markante zeitgeschichtliche Ereignisse im Bezirk Krems behandelt: das Scheitern der Ersten Republik und das Aufkommen des autoritären „Ständestaats" genauso wie der Untergang Österreichs 1938. Erstmals wird dabei den Opfern des Nationalsozialismus vor Ort breiter Raum gegeben. Die Ereignisse rund um die Befreiung 1945 sowie die schwierigen Jahre der Besatzungszeit bis zur Wiedererlangung der Freiheit Österreichs schließen den Band ab.

Der Vortrag soll zeitgeschichtlich Interessierten als Ansporn für eigene Projekte dienen: Dazu wird nicht nur die gewählte Arbeitsmethodik vorgestellt, sondern es werden auch Möglichkeiten der Vermarktung derartiger Publikationen angerissen. Natürlich darf eine kurze Zusammenfassung des Buches samt ausgewählten Textproben nicht fehlen. Zuletzt wird auf Schwierigkeiten bei der Interpretation und Verwendung von zeithistorischem Bildmaterial eingegangen.

Mag. Karl REDER beschäftigt sich in Vorträgen und Forschungsprojekten nebenberuflich mit (zeit-)geschichtlichen Themenstellungen seiner Heimatstadt Mautern. 2011 gründete er mit Gleichgesinnten den Verein FORUM FAVIANIS als Plattform für Kulturvermittlung und kulturelle Kooperation.

Manfred SCHOVANEC ist vielen im Bezirk Krems und darüber hinaus als profunder Kenner der regionalen Feuerwehrgeschichte bekannt. Von ihm stammt dazu eine Reihe von Publikationen und Festschriften.

Wann: 26.01.2016 18:00:00 Wo: NÖ Landesbibliothek, Vortragssaal, Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten auf Karte anzeigen
Autor:

Herbert Schuster aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.