Leute aus St. Pölten
Etwas Normalität am Wochenmarkt am Domplatz

Bernadette und Hans genossen bei Sonnenschein den Markt am St. Pöltner Domplatz.
6Bilder
  • Bernadette und Hans genossen bei Sonnenschein den Markt am St. Pöltner Domplatz.
  • Foto: Alle von: Heimo Huber
  • hochgeladen von Katharina Schrefl

Viele Besucher waren vergangenen Samstag am Markt am Domplatz. Der Lockdown war ein Thema.

ST. PÖLTEN (hh). In diesen ungewöhnlichen Zeiten suchen viele Menschen ein bisschen Normalität. Dafür eignet sich der Besuch des Wochenmarktes am Domplatz. Für Lokalbesitzer Otto Schwarz wäre der Lockdown vermeidbar gewesen. "Er hätte viel früher kommen müssen!" Für Politiker Ewald Buschenreiter ist der Lockdown ein notwendiges Übel. "Wir machen das Beste daraus." Katja Rendl hingegen hat das alles vorhergesehen: "Der Lockdown war zu erwarten." Societylady Gabi Steinprinz nimmt alles hin: "Aber die Gastronomie fehlt mir schon sehr."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen