Galanacht der Operette: Mit einem Lied in den Tag starten

Der Präsident der Operettenfreunde Hermann Nonner zwischen den beiden Sängerinnen Iva Schell und Barbara Payha
4Bilder
  • Der Präsident der Operettenfreunde Hermann Nonner zwischen den beiden Sängerinnen Iva Schell und Barbara Payha
  • Foto: Wolfgang Mayer
  • hochgeladen von Bianca Werilly

ST. PÖLTEN. Vergangenen Dienstag und Mittwoch fand die Galanacht der Operette im Kulturhaus Wagram statt. Die Bezirksblätter waren vor Ort und ließen sich von der musikalischen und tänzerischen Darbietung verzaubern - wie zahlreiche andere Gäste auch. Da hier die Herzen eindeutig für die Musik schlagen stellte sich uns die Frage, mit welchem Lied sie am besten in den Tag starten. "Eigentlich mit keinem, ich bin leidenschaftliche Langschläferin, aber wenn, dann würde "So richtig nett ist's nur im Bett" passen", antwortete Sängerin Barbara Payha. Der an der Staatsoper engagierte Sänger Jörg Schneider meinte "Lulu" von Alban Berg, denn diesen Song braucht er gerade für seine nächste Rolle.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen