Bodenprojekt: Reiche Ernte für St. Pöltner Schüler

Julia Haller BEd., Lisa Neuhauser, Erika Frühwald, Robin Bürgsteiner, Kamile Paysan, Manel Amdouni, Jeronim Mena, Lisa Gattinger, Zhayna Davydova, Irem Celep
5Bilder
  • Julia Haller BEd., Lisa Neuhauser, Erika Frühwald, Robin Bürgsteiner, Kamile Paysan, Manel Amdouni, Jeronim Mena, Lisa Gattinger, Zhayna Davydova, Irem Celep
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

ST. PÖLTEN (red). Über ein ganzes Schuljahr hinweg betreuten die Schüler der KLassen 3c und 3d der Neuen Mittelschule Dr. Theodor Körner 4 im Wahlpflichtfach "Biologische Übungen" mit ihren Lehrerinnen Erika Frühwald und Julia Haller zwei Hochbeete und ab dem Frühling noch eine Erdäpfelpyramide im Landesmuseum in St. Pölten.
Die Kinder lernten dabei den Ablauf eines Jahres im Gemüseanbau kennen. Sie durften die Beete winterfest machen, Ende März mit dem Säen beginnen, Unkraut in Schach halten und nun war es Zeit für die Ernte, die mit einem Picknick im Garten des Museums gefeiert wurde.

Aber nicht nur die praktische Arbeit in den Beeten stand am Programm. Die Schüler setzten sich auch mit den Kreisläufen in der Natur und den verschiedenen Arten der Bodendüngung auseinander und präsentierten ihre Erkenntnisse im Landesmuseum.
Workshops mit der BOKU-Mobil und eine Exkursion in die Düngemittelfabrik TimacAgro standen genauso am Programm, wie die verschiedenen Bodenlebewesen, die unter dem Mikroskop beobachtet und bestimmt wurden.
"Die Kinder haben den Boden als Lebensgrundlage erkannt und wurden sensibilisiert für die Bedeutung des Bodens als Nahrungslieferant, aber auch als wichtiger Faktor für die Wasserreinigung und Luftreinigung", so die Lehrerinnen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Hier gibt's die Online-Diskussion zum Nachschauen

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen