St. Pölten
Haustier-Boom und seine Tücken

Die Mitarbeiter des Tierschutzvereins St. Pölten kümmern sich gut um ihre Schützlinge und hoffen auf die besten Plätze.
2Bilder
  • Die Mitarbeiter des Tierschutzvereins St. Pölten kümmern sich gut um ihre Schützlinge und hoffen auf die besten Plätze.
  • Foto: Theo Kust
  • hochgeladen von Katharina Gollner

Achten Sie bei einer Haustier-Anschaffung auf seriöse Internetquellen. Während der Pandemie war es für viele Menschen schwer, die soziale Isolation alleine zu Hause zu ertragen. Der Wunsch nach einem treuen Begleiter wuchs während dieser Zeit stark an.

ST. PÖLTEN. Wenn der Entschluss gefasst wird, sich ein Haustier anzuschaffen, dann reicht oft ein kurzer Blick ins Internet, ein paar Klicks weiter findet man bereits erste Angebote von Welpen. Doch genau darin bestehen die Tücken - der illegale Welpenhandel floriert und man selbst verliert den Blick für die Realität, denn ein Haustier bedeutet auch eine große Verantwortung. Die Bezirksblätter machten den Online-Selbsttest und sprachen mit dem St. Pöltner Tierschutzverein.

Zahlreiche Ergebnisse

Nach der Google-Anfrage "Hundewelpen in St. Pölten" erscheint als erstes Ergebnis die Internetseite "tieranzeigen.at". Die Redaktion klickt sich hier durch und der erste Eindruck scheint seriös. Die zu vermittelnden Tiere werden genau beschrieben und man findet sofort die Kontaktdaten der jeweiligen Tierheime, Tierhilfsorganisationen oder Züchter. Bei der Suchmaske kann man sich entscheiden, ob ein Tier eines Züchters, Vereines oder Heimes angezeigt wird. Die Plattform willhaben bietet hier ganz ähnliche Funktionen. Tipp der Redaktion - vergewissern Sie sich, von wem die Anzeigen stammen. Ob Verein oder Züchter, recherchieren Sie in der Folge nach. Gibt es eine weitere Homepage? Gibt es Kontaktdaten?

Überlegen Sie gut!

Thomas Kainz ist Obmann des Tierschutzvereines St. Pölten und er schildert uns die Lage während Corona: "Wir haben etwa eine Tier-Adoption pro Tag. Dieser Wert ist auch über die Coronazeit hinweg gleich geblieben." Der Obmann rät jedem, der sich gerne ein Tier anschaffen möchte: "Es sollte vor jeder Anschaffung eines Tieres überlegt werden, ob man den individuellen Bedarf dieses Lebewesens ein ganzes Tierleben lang ausreichend erfüllen kann. Dabei spielt das Umfeld ebenso wie der Platz eine wichtige Rolle." Oftmals weichen die persönlichen Vorstellungen (z.B. kleiner wuscheliger weißer Hund) von dem ab, was eigentlich noch besser zusammenpassen würde (z.B. große schwarze Hündin, die gerne laufen geht) – diesbezüglich lohnt es sich auch immer, vor einem Kauf eines der lokalen Tierheime zu kontaktieren, gibt Kainz zu bedenken. Falls es doch ein Welpe sein soll, dann achten Sie auf bestimmte Kriterien, siehe rechts.

99 Prozent Erfolg

Ein 99-prozentiger Vermittlungserfolg spricht wohl für die qualitativ hochwertige Adoptionsarbeit des St. Pöltner Tierschutzvereines. "Wir klären gemeinsam im Rahmen des Adoptionsgespräches die Rahmenbedingungen und Wünsche der Tierhalter bzw. die Bedürfnisse der Tiere ab. Dabei finden in der Regel speziell bei Hunden mehrere Termine statt – vom ersten Kennenlernen über gemeinsame Spaziergänge/Ausflüge bis hin zur ersten Nacht im neuen Zuhause (alles unter fachkundiger Begleitung unserer PflegerInnen)", so Kainz.

Achten Sie darauf!

Achten Sie beim Welpenkauf darauf, dass die medizinische Versorgung der Mutter und Jungtiere gegeben ist. Seriöse Zuchtstätten zeichnen sich meist durch Zugehörigkeit etablierter Dachorganisationen, bei Hunden etwa der ÖKV (Österreichischer Kynologenverband), aus.

Zahlen Tierschutzverein

2019 wurden erstmals mehr als 1.000 Tiere vom Tierschutzverein St. Pölten aufgenommen und versorgt. 2020 lag die Zahl ebenso bei 1.000 Tieren. Bis zu zwei Mal täglich rückt der Not- bzw. Bereitschaftsdienst dazu aus. Das Einsatzgebiet reicht vom Wiener Umland bis zur oberösterreichischen Grenze. Unterstützung und Spenden - Infos: www.tsvstp.at.

Die Mitarbeiter des Tierschutzvereins St. Pölten kümmern sich gut um ihre Schützlinge und hoffen auf die besten Plätze.
Kainz: "Überlegen Sie gut, welches Tier zu ihnen passt."
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell


Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
2 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen