Kirche
Spenden für Sankt Pöltner Mutter-Kind-Haus ersungen

Der Maria Anzbacher Kirchenchor legte sich für das St. Pöltner Mutter-Kind-Haus ordentlich ins Zeug.
  • Der Maria Anzbacher Kirchenchor legte sich für das St. Pöltner Mutter-Kind-Haus ordentlich ins Zeug.
  • Foto: Eduard Riedl
  • hochgeladen von Nikolaus Frings

ST. PÖLTEN. Der Kirchenchor Maria Anzbach veranstaltete ein Beatles-Benefizkonzert und sammelte dabei 6.213 Euro an Spende für das Mutter-Kind-Haus der Caritas in St. Pölten ein.

"Vergelt’s Gott"

„Ein herzliches ‚Vergelt’s Gott‘ allen, die diesen wunderbaren Abend organisiert und gestaltet haben. Und natürlich auch ein großes Danke an alle KonzertbesucherInnen, die mit ihrer Spende Frauen in schwierigen Lebensphasen unterstützen“, freut sich Christoph Riedl, Caritas-Bereichsleiter für Solidarität, über diese hohe Spendensumme. „Jeder Spenden-Euro kommt an und wird zur Unterstützung der Mütter und ihrer Kinder verwendet“, so Riedl. Derzeit leben elf Frauen gemeinsam mit ihren Kindern im Mutter-Kind-Haus. Aufgenommen werden Frauen aus ganz NÖ, die sich in einer Notlage befinden und Unterstützung benötigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen